Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130720

Deutschlands bester Jung-Konditor kommt aus Augsburg

Augsburg, (lifePR) - Johannes Feikel hat es geschafft: Erst war er Kammersieger, dann Landessieger und jetzt sogar Bundessieger beim Praktischen Leistungswettbewerb der Deutschen Handwerksjugend. Jetzt darf er sich ganz offiziell "bester Nachwuchskonditor in Deutschland" nennen.

Der Jung-Konditor, der sein Handwerk bei Konditormeister Karl Schenkel vom Café Spring in Augsburg lernt, setzte sich in der Endrunde gegen elf Konkurrentinnen und Konkurrenten durch. Am 2. und 3. November war in Berlin das Thema "Die Quadratur des Eies" zu bearbeiten und Johannes Feikel konnte die Jury mit seiner Kombination aus Eiform und anderen geometrischen Formen überzeugen.

Feikel konnte auch auf die Unterstützung seines Chefs bauen: Karl Schenkel "schonte" ihn in der Woche vor dem Wettbewerb und lies ihn im Betrieb für den Wettkampf üben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer