"Startklar" - Handwerkskammer macht fit für die Ausbildung

Dortmunder Schüler erhalten erste Einblicke in das Handwerk

(lifePR) ( Dortmund, )
"Für die Wahl des richtigen Ausbildungsplatzes steht eines fest: Je früher praktische Erfahrungen gesammelt und eigene Begabungen erkannt werden, desto besser", ist sich Carsten Harder, Hauptabteilungsleiter der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, sicher. "Genau hier setzt das NRW-Projekt 'Startklar! Mit Praxis fit für die Ausbildung' an, an dem sich auch die HWK-Bildungszentren Ardeystraße und Hansemann sowie die Außerbetriebliche Ausbildungsstätte Handwerkskammer Dortmund GmbH beteiligt haben."

Aufgeteilt in kleine Gruppen konnten die Schülerinnen und Schüler der achten Klasse der Dortmunder Heinrich-Böll-Gesamtschule zwei Wochen lang erste Einblicke in verschiedene Handwerksberufe gewinnen. Zur Auswahl standen das Zahntechniker-, Augenoptiker-, Schweißer-, Zweiradmechaniker-, Dachdecker- und Gerüstbauerhandwerk sowie der Bereich Bürokaufleute.

"Jeder Schüler hat insgesamt drei verschiedene Berufsfelder durchlaufen und auf diesem Weg wichtige Informationen für die spätere Berufswahl sammeln können", sagt Harder und ergänzt: "Sowohl die Schüler als auch die HWK-Ausbilder zogen am Ende des zweiwöchigen Programms ein positives Fazit."

Das Projekt "Startklar! Mit Praxis fit für die Ausbildung" ist ein Angebot speziell für Haupt-, Gesamt- und Förderschulen und wird von den nordrheinwestfälischen Ministerien für Schule und Weiterbildung sowie für Arbeit, Gesundheit und Soziales, dem Europäischen Sozialfond, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie von der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit finanziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.