HANDWERK HILFT e.V.: Junge Trierer Handwerker in Ruanda

Auszubildende des hiesigen Handwerks berichten über Ihren Aufenthalt in Kigali

(lifePR) ( Trier, )
.
Wann: Donnerstag, 03. November 2016, 19:00 Uhr
Wo: Hees & Peters, Metternichstraße 4, 54292 Trier
Wer: HANDWERK HILFT e.V. (eine Initiative der Schreiner-Innung Trier-Saarburg)
Eintritt: Frei - Spenden an den Handwerk Hilft e.V. sind gerne gesehen
 
Im September 2016 besuchten acht Auszubildende des Schreinerhandwerks die Ausbildungsschule “Centre des Jeunes” in Kigali/Ruanda. Initiiert wurde die Reise durch den HANDWERK HILFT e.V. Ziel dieses Arbeitsbesuches, der in dieser Form bereits zum dritten Mal statt fand, war die Unterstützung bei Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung des Berufsbildungszentrums durch deutsches Know-how, der interkulturelle Meinungsaustausch und die Möglichkeit für die deutschen Azubis freundschaftlich Hilfe vor Ort zu praktizieren.
 
Ihre Erfahrungen im fachlichen und menschlichen Bereich dokumentieren die jungen Azubis am Donnerstag, 3. November, in den Räumen von Hees & Peters, Metternichstraße 4, ab 19 Uhr mit Vorträgen, Filmen und Fotografien.
 
Der Eintritt ist frei – Spenden an den Handwerk Hilft e.V. sind gerne gesehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.