Donnerstag, 20. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 632831

"Elbphilharmonie katapultiert Hamburg in eine neue Liga"

8,6 Millionen Deutsche wollen für einen Konzertbesuch nach Hamburg kommen

Hamburg, (lifePR) - „Die Elbphilharmonie ist ein perfektes Marketinginstrument und wird die Neugierde der Welt auf unsere Stadt lenken. Dies wird  Hamburg im Wettbewerb um die besten Köpfe, die innovativsten Unternehmen und die konsumfreudigsten Touristen in eine neue Liga katapultieren“, prophezeit Handelskammer-Hauptgeschäftsführer Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz anlässlich der Eröffnung der neuen Spielstätte. Mit Blick auf Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und Musikwirtschaft sieht die Kammer ein großes Potenzial zusätzlicher Wertschöpfung in Millionenhöhe.

Bereits vor drei Jahren wäre der Besuch eines Konzerts in der Elbphilharmonie für jeden sechsten Deutschen (16 Prozent), also theoretisch für 8,6 Millionen Menschen im Alter zwischen 18 und 70 Jahren, ein sicherer Reiseanlass nach Hamburg gewesen. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage, die von der Handelskammer 2014 für das Standpunktepapier „Musikstadt Hamburg“ durchgeführt wurde. Laut derselben Befragung wird sich durch die Eröffnung der Elbphilharmonie für 75 Prozent der Deutschen das Image Hamburgs als Musikstadt weiter verbessern, für rund 20 Prozent sogar deutlich. „Damit hat Hamburg die Chance, bis zum Jahr 2025 zur wichtigsten Musikstadt Deutschlands aufzusteigen“, so Schmidt-Trenz.

Handelskammer Hamburg

Die Handelskammer ist seit 1665 die Selbstverwaltung der gewerblichen Hamburger Wirtschaft. Sie vertritt die Interessen von etwa 160.000 Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung, ist kundenorientierter Dienstleister für unsere Mitgliedsfirmen und unabhängiger Anwalt von Markt, Wettbewerb und Fair Play. Wir beraten Unternehmen, wir bündeln Interessen und wir bilden Menschen. Über 700 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Industrie, Handel und Dienstleistungen engagieren sich ehrenamtlich bei uns als gewählte Vertreter ihrer Branchen in über 30 Gremien. Sie tragen entscheidend zur Meinungsbildung der Handelskammer bei. Außerdem nehmen 4.000 ehrenamtliche Unternehmensvertreter die Prüfungen in der dualen Berufsausbildung ab, die uns der Staat per Gesetz als hoheitliche Aufgabe übertragen hat. Unser Leitsatz heißt: "Wir handeln für Hamburg."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Christentum: "Untergrundgemeinden gibt es in Nordkorea nicht"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

„So etwas wie Untergrundgemeinden gibt es in Nordkorea nicht“ und könne es auch nicht geben, sagte der 2005 aus Nordkorea geflüchtete ehemalige...

Erste Frau gewinnt den längsten Top-Speaker-Slam Europas

, Medien & Kommunikation, Vivienne Dübbert - vividbalance

Zum längsten Speaker-Slam Europas versammelten sich Ende Juni 31 Finalisten im Herzen der deutschen Weinregion an der Mosel. Vivienne Dübbert,...

Filmgespräch zum Dokumentarfilm NICHT OHNE UNS!

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Zu einem Gespräch über ihren Dokumentarfilm NICHT OHNE UNS! kommen am Donnerstag, 27. Juli 2017, von 10 bis 12 Uhr die Regisseurin Sigrid Klausmann-Sittler...

Disclaimer