Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134595

Opernstiftung feiert 50-jähriges Jubiläum

Jetzt beginnt der Kartenvorverkauf für die große Gala am 10. April 2010

Hamburg, (lifePR) - Im April 2010 feiert die die Stiftung zur Förderung der Hamburgischen Staatsoper ein rundes Jubiläum: Seit 50 Jahren engagieren sich ihre Mitglieder für Oper und Ballett: Die Stiftung unterstützt Produktionen der Staatsoper Hamburg und des Hamburg Ballett - John Neumeier, fördert die Kinderopernreihe »Opera piccola«, den künstlerischen Nachwuchs im Internationalen Opernstudio und vergibt jährlich den Dr. Wilhelm Oberdörffer-Preis und den Eduard Söring-Preis an herausragende junge Künstler. Zahlreiche viel versprechende Sängerinnen und Sänger begleitete die Stiftung bereits auf ihrem Weg zu einer internationalen Karriere - viele von ihnen blieben dem Hamburger Opernhaus bis heute eng verbunden.

Mit einer großen Gala in der Hamburgischen Staatsoper feiert die Opernstiftung am 10. April 2010 ihr Jubiläum, und man darf gespannt sein, welche Künstler zum Gratulieren an die Elbe kommen. Simone Young und John Neumeier bitten dann zu einem Abend voller Überraschungen in das Haus an der Dammtorstraße und präsentieren musikalische und künstlerische Höhepunkte aus Oper und Tanz.

Der Vorverkauf für die Jubiläumsgala beginnt am 1. Dezember 2009. Karten von 154,00 Euro bis 18,00 Euro gibt es dann an der Tageskasse der Hamburgischen Staatsoper und telefonisch unter +49 (40) 3568-68 sowie beim Hamburger Abendblatt unter +49 (40) 303098-98.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Steinmetzmeister Eibert in Berlin

, Kunst & Kultur, Eibert Grabmale

Neue Arbeiten vom Steinmetzmeister Eibert in Berlin Grabstein Marlene Dietrich Bekannt geworden ist der Steinmetz Hasso Eibert, als er 1992...

Kling Glöckchen: Weihnachtsmarkt mit Verkaufsbasar im Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Lebkuchen, Punsch und Plätzchen, alljährlich versüßen uns Köstlichkeiten die Vorweihnachtszeit. Ob süße Spezialitäten oder Deftiges vom Grill,...

Disclaimer