Sielerneuerung von HAMBURG WASSER in Hamburg-Nord

Verkehrseinschränkungen in der Hindenburgstraße, Alsterkrugchaussee und im Maienweg

(lifePR) ( Hamburg, )
Ab Anfang Juli erneuert HAMBURG WASSER zur Sicherstellung der Abwasserentsorgung die Siele in der Hindenburgstraße, in der Alsterkrugchaussee und im Maienweg im Bezirk Hamburg-Nord. Für die Sielbauarbeiten sind mehrere Baufelder nötig, die teilweise mit Einschränkungen des Verkehrs verbunden sind.

Die verschiedenen Verkehrsführungen im Überblick:


Die Baumaßnahme in der Hindenburgstraße ist in verschiedene Phasen unterteilt. Zwischen der Alsterdorfer Straße und der Sydneystraße entfallen vom 6. Juli 2020 bis zum 10. Juli 2021 je nach Bauphase einzelne Fahrspuren. Über die gesamte Bauzeit wird stets mindestens eine Spur je Fahrtrichtung zur Verfügung stehen.
Vom 6. Juli 2020 bis zum 31. August 2020 wird der Maienweg zwischen der Alsterkrugchaussee und Maienweg Hs-Nr. 35a als stadtauswärtsführende Einbahnstraße eingerichtet.
In der Alsterkrugchaussee steht vom 8. Juli 2020 bis zum 6. August 2020 zwischen der Wilhelm-Metzger-Straße und Alsterkrugchaussee Hs.-Nr. 280 nur je eine Spur pro Fahrtrichtung zur Verfügung.


Die Abwasserentsorgung ist während der gesamten Bauarbeiten sichergestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.