Donnerstag, 24. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 259488

Erlebniswelt Oldtimer

Viel mehr

Halle, (lifePR) - Routine schon, aber nicht 0 8 15 ! Das ist so ein bißchen das Motto von Veranstalter Klaus Werner, der früher Motorsport betrieben hat und sich heute - schon leicht ergraut - den Fahrzeugen seiner Generation widmet: Zum Wohle gleichgesinnter Oldtimer-Fans. Er veranstaltet nun schon zum 27. Mal - deshalb Routine - den Oldtimer- und Teilemarkt OLDTEMA. Er weiß, was die Freunde des alten Blechs wünschen und bemüht sich, dem gerecht zu werden. Das wird auf der OLDTEMA in Halle am 15. und 16. Oktober deutlich.

Auf der HALLE MESSE treffen sich dann die Freunde von Veteranenfahrzeugen an diesem Wochenende, um zu schauen und zu besitzen; besitzen im Sinne von schon haben und dort zeigen oder von dort mitnehmen. Sie besitzen schon Sehenswertes für die vielen Besuchen und zeigen es dort, oder sie suchen dort komplette Fahrzeuge, aber eben auch Teile davon, finden sie auch und können sie getrost nach Hause "tragen"!

Das Ganze hat einen Namen: Erlebniswelt Oltimer !

Wegen des großen Zuspruches bei Ausstellern und Anbietern in den vergangenen Jahren findet die OLDTEMA wieder in allen Hallen auf der HALLE MESSE statt, davon ist eine Halle nur den kompletten Fahrzeugen vorbehalten. Hier werden komplette Fahrzeuge angeboten und gezeigt sowie alles um das Restaurieren.

In den 2 anderen großen Hallen und einem herrlichen Freigelände gibt es weitere Veteranenfahrzeuge zu sehen, aber auch etwa 250 Anbieter, die auf Besucher warten.

Dort es gibt auch alles Andere, was mit Oldtimern im weitesten Sinne zu tun hat :

Alte und nachgebaute Ersatzteile und Zubehör für die in die Jahre gekommenen Autos und Motorräder. Von "passender" Bekleidung über ein umfangreiches Literaturangebot, Werkzeuge, Pflegemittel, Automodelle, Lederartikel, Batterien, Gummiteile und Reifen bis hin zu alten Schildern und nachgebauten Tanksäulen wird alles zu sehen und zu erwerben sein: Alles, was das Herz eines Oldtimerfreundes erfreut. Einige Anbieter präsentieren ihre Leistungen bei der Restauration von Veteranenfahrzeugen. Versicherungsfragen können fachkundig beantwortet werden wie auch das Interesse nach dem Wert des eigenen Fahrzeuges gestillt.

Neu auf der OLDTEMA seit dem letzten Jahr sind Gesprächsrunden über verschiedene Fragen zur Restauration von Fahrzeugen, die von einem Restaurationsbetrieb aus der Region geleitet werden.

Einer der renomierten Restauratoren von Oldtimerfahrzeugen in der Region, die IW-Classic GmbH, präsentiert auf der OLDTEMA eine ganze Rehe von Fachvorträgen. Themen sind neben der Instandsetzung von allen Fahrzeugkomponenten wie Karosserie und Motor auch solche Bereiche wie Zündung, Vergaser Bremsen, Lenkung und Fahrzeugelektrik. Sicher können von den Zuhörern zu den jeweiligen Themen auch Fachfragen gestellt werden. Der genaue Zeitplan dieser Vorträge wird den Besuchern beim Eintritt bekannt gegeben.

In den Hallen sind auch namhafte Clubs. Die markenneutralen Club ASC , CAAR und einige Motorrad- und Autoclubs aus der Region stehen ebenso als Gesprächspartner mit einem Stand zur Verfügung wie auch Markenclubs für Mercedes, Opel, VW Käfer, DKW, B1000 und Trabant.

Besondere Attraktion: Der Adam Riese Classic Cup, ein großer Organisator von Oldtimerveranstaltungen, beteiligt sich mit einem interessanten Stand auf der OLDTEMA.

Und wie immer informiert der Veranstalter über seine weiteren Aktivitäten nach wie vor in Halle/S., aber auch in Erfurt und auch wieder in Leipzig mit einem Bedientisch im Foyer mit Prospekten und Plakaten sowie einem besonderen Angebot : Kostenlose Zeitschriften, solange der Vorrat reicht.

Wer sich in einem persönlichen Gespräch rund um die OLDTEMA informieren möchte, z.B. wie sich diese Veranstaltung in Halle oder nun auch wieder auf der agra in Leipzig weiterentwickeln wird, kann die Teammitglieder - erkennbar an ihren Jacken mit der OLDTEMA - Aufschrift - gern ansprechen.

Und nicht zu vergessen, weil auch wichtig: Gegen den kleinen Hunger und den Großen Durst bemühen sich zwei Versorger und einige Stände mit Speisen, Getränken, Eis und anderen Leckereien um das Wohl der vielen Besucher.

Also: Es lohnt sich in diesem Jahr noch mehr als in den letzten Jahren, sich auf der HALLE MESSE eine Nase voll Benzin- oder Ölduft zu holen!

Besucher werden am Sonnabend und Sonntag jeweils ab 9:00 Uhr erwartet, Parkplätze stehen kostenlos ausreichend zur Verfügung. Der Eintritt beträgt 7,- € , ( 5,-€ ermäßigt). Kinder dürfen natürlich wieder kostenlos ....

Wer mit seinem Oldtimer (Baujahr 1980 und älter...) zur HALLE MESSE kommt, darf als Fahrer die OLDTEMA auch kostenlos besuchen (Einfahrt Tor Nord).

Übrigens: Die Stellplätze in den Hallen sind schon einige Zeit fasst ausgebucht. Aber auf dem Freigelände sind noch ausreichend Plätze frei, auch für spontan entschlossene Anbieter...(Anreise am Sonnabend um 7:00 Uhr)

Für Besitzer von Veteranenfahrzeugen, die ihr "heilig's Blechle" gern anderen Interessierten am Sonnabend und Sonntag in den Hallen zeigen möchten, stehen nur noch einige kostenlose Plätze zur Verfügung :

Also schnell anmelden (Tel.: 0361-6534991; Fax 0361-6534992 oder www.oldtema.de oder am Sonnabend um 7:00 Uhr zur HALLE MESSE nach Bruckdorf kommen !!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Barracuda Racing Wheels Europe: Project Ultralight 2.0

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

A set of ultra-light alloy wheels not only looks good but also reduces unsprung weight, to the benefit of ride and handling. While forging is...

Barracuda Racing Wheels Europe: Project Ultralight 2.0

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Ein neuer Felgensatz bringt oft nicht nur entscheidende optische Vorteile, sondern kann darüber hinaus durch Leichtbauweise die ungefederte Masse...

Opel Insignia Sports Tourer: Trailer Towing the Relaxing Way

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Strong stuff: new Opel flagship pulls up to 2,200 kilograms Road safety: Trailer stability program, all-wheel drive with torque vectoring, hill-start...

Disclaimer