Rhino Hero von HABA erklimmt Wolkenkratzer und erobert die Herzen der Spiele-Fans

(lifePR) ( Bad Rodach, )
Mit Nashörnern verbindet man automatisch einen massigen Tierkörper mit großem Kopf und kurzen, kräftigen Beinen. Und natürlich die markanten, namensgebenden Hörner, von denen Nashörner je nach Art eines oder zwei besitzen. Im wahren Leben sind Nashörner zweifellos sehr beeindruckende Tiere. Bei HABA sind sie Superhelden und haben sogar einen Namen: Rhino Hero. Das heldenhafte Stapelspiel für die ganze Familie avancierte in den vergangenen Jahren zu einem Topseller im HABA-Spiele-Sortiment. Nun erscheint Rhino Hero – Super Battle, das neue turbulente 3-D-Stapelspiel mit dem tierisch starken Superhelden und ist auch prompt für das Goldene Schaukelpferd 2017 in der Kategorie „Für die ganze Familie“ nominiert worden!

Rhino Hero sorgt für tierisch starken Spielspaß

Wo Rhino Hero im Einsatz ist, geht es hoch her – und vor allem hoch hinaus. Und im zweiten Superhelden-Spiel Rhino-Hero – Super Battle sind auch seine Superhelden-Freunde Giraffe Boy, Big E. und Batguin mit von der Partie. Gemeinsam bauen die Spieler einen Wolkenkratzer in schwindelerregende Höhen. Nur wer vorsichtig und geschickt baut, hat die Chance, mit Würfelglück die Stockwerke des Wolkenkratzers zu erklimmen. Aber sie dürfen sich dabei nicht zu früh freuen, denn harte Battles können sie ganz schnell wieder nach unten schicken und die fiesen Spider Monkeys versuchen, sie zusätzlich aus der Ruhe zu bringen. Beide Rhino-Hero-Spiele stammen aus der Feder der amerikanischen Spiele-Autoren Steven Strumpf und Scott Frisco und wurden meisterhaft in Szene gesetzt von Illustrator Thies Schwarz.

Rhino Hero mischt das Fernsehen und die App-Welt auf

Die Kinderzimmer und Herzen vieler kleiner und großer Spiele-Fans weltweit hat Rhino Hero bereits im Sturm erobert. Noch in diesem Jahr wird er auch die Fernsehwelt aufmischen, denn vor Weihnachten wird die Rhino Hero-TV-Werbung ausgestrahlt. Außerdem gibt es Rhino Hero nun auch als App. Sie bietet Kindern ein spannendes und lustiges Turmbauvergnügen, das auf echter Physik basiert. Um den höchsten Turm zu bauen, müssen die Kinder versuchen, den Kran so zu kontrollieren, dass die Steine immer richtig gesetzt werden. Weitere Highlights sind die vielen Steine in unterschiedlichen Farben und Formen mit tollen Animationen sowie Spezial-Steine wie ein rutschiger Eisstein oder ein Klebestein. Und natürlich gibt es auch in der App Bösewichte, die versuchen, den Turm zu Fall zu bringen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.