Sonntag, 27. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 664037

Greenberg Traurig Germany berät TLG Immobilien beim Kauf des Frankfurter Büroobjektes "astropark"

Berlin, (lifePR) - Greenberg Traurig Germany hat die TLG Immobilien AG beim Erwerb des Büroobjektes „astropark“ in Frankfurt beraten. Verkäufer des Gebäudekomplexes ist ein Joint Venture aus einem internationalen Fonds und dem deutschen Managementteam von Barings Real Estate Advisers. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Objekt liegt zentral im Frankfurter Stadtteil Niederrad und erstreckt sich über acht Stockwerke mit einer  Gesamtmietfläche von rund 39.300 Quadratmetern. Der Bürokomplex besteht aus drei Teilen, die über je zwei sternförmig angeordnete Flügel verfügen und eine flexible Flächenaufteilung ermöglichen. Bei dem Büroobjekt handelt es sich um ein sogenanntes „Green Building“ mit LEED-Gold-Zertifikat.

Greenberg Traurig Germany hat den Käufer in allen immobilienrechtlichen Fragen rund um die Transaktion beraten.

Hintergrund:
Die TLG Immobilien AG ist ein führendes Immobilienunternehmen, das auf Gewerbeimmobilien in Deutschland spezialisiert ist. Greenberg Traurig Germany berät das Unternehmen regelmäßig bei Immobilientransaktionen.

Rechtliche Berater:

Partner: Dr. Florian Rösch (Federführung, Immobilien/M&A), Dr. Martin Hamer (Öffentliches Wirtschaftsrecht) Associates: Dr. Daniel Benighaus, Martin Dobias, Adrian Helfenstein, Dr. Alexander Karrenstein, Alexandra Parascho, Kathrin Peiffer (alle Immobilien/M&A)

Greenberg Traurig Germany, LLP

Greenberg Traurig ist eine führende internationale Transaktionskanzlei an weltweit 38 Standorten. In Deutschland beraten über 50 Anwälte schwerpunktmäßig Transaktionen in den Branchen Immobilien, Technologie und Telekommunikation, Medien und Entertainment sowie Infrastruktur.

Die Kanzlei zeichnet sich durch ihren integrierten Beratungsansatz aus, der juristische Kompetenz mit umfassenden Branchenkenntnissen verbindet. Dafür werden die Anwälte von führenden Anwaltsverzeichnissen regelmäßig empfohlen. Das vom Handelsblatt veröffentlichte "Best Lawyers Ranking" zeichnete das Team 2017 erneut mit dem Qualitätssiegel "Deutschlands beste Anwälte" aus.

Greenberg Traurig wurde 1967 in den USA gegründet. Weltweit beraten 2000 Anwälte in den USA, Europa, Asien und Lateinamerika innovative Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.gtlaw.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Porsche versinkt im Abgasskandal – KBA ruft 60.000 Porsche Cayenne und Macan zurück

, Verbraucher & Recht, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

München, 25.05.2018 - Wegen unzulässiger Abschalteinrichtunge­n hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) den Rückruf von insgesamt knapp 7.000 Porsche...

Kostenlos surfen im Hotspot

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Das Surfen in einem offenen WLAN ist einfach – ob am Airport, im Café oder in der Bahn. Der Service ist kostenlos, eine Verbindung ist schnell...

Musterfeststellungsklage hilft Geschädigten im Abgasskandal nicht weiter

, Verbraucher & Recht, Dr. Hoffmann & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Im Abgasskandal tickt die Uhr. Bereits Ende 2018 verjähren Schadensersatzansprü­che gegen die Volkswagen AG. Das durch die Bundesregierung eilig...

Disclaimer