Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135526

Bianca Sissing siegte für einen guten Zweck

Black Jack Charity Turnier für die NLZ-Weihnachtsaktion 2009

(lifePR) (Luzern, ) Prominente aus Politik, Wirtschaft und Kultur spielten am vergangenen Donnerstag im Grand Casino Luzern für einen guten Zweck. Der Gewinn des Black Jack Turniers geht als Spende des Grand Casino Luzern an die NLZ-Weihnachtsaktion 2009.

Eine interessante Runde spielte am traditionellen Black Jack Charity Turnier des Grand Casino Luzern vom vergangenen Donnerstag für den guten Zweck. Als Favorit wurde auch in diesem Jahr Marcel Perren, Direktor Luzern Tourismus, gehandelt.

Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, denn erst nach 18 Runden schied der erste Spieler, Wolfgang Bliem, CEO der Grand Casino Luzern Gruppe, aus. Peter Dietschi und Joachim Freiberg durften sich den fünften Platz teilen. Der als Favorit gehandelte Marcel Perren schaffte es auf den vierten Platz und so spielte eine reine Damenrunde um den Sieg.

Elisabeth Portmann wurde bei ihrem Turnier-Debut gute Dritte. Walter Stierli hatte Glück und wurde von Nicki Nussbaum abgelöst, die für ihn den zweiten Platz holte. Bianca Sissing gewann das Turnier und freute sich, dass der erspielte Betrag von 6750.-- Franken an die NLZWeihnachtsaktion 2009 überreicht werden konnte.

Der Gewinn des Black Jack Charity Turniers kommt vollumfänglich der NLZ-Weihnachtsaktion 2009 zugute. Elisabeth Portmann, Geschäftsleiterin LZ Weihnachtsaktion, konnte von Wolfgang Bliem, CEO Grand Casino Luzern Gruppe, einen Check in der Höhe von CHF 6'750.-- entgegennehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

lturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Lesung im Christophsbad: Schülerroman über Flüchtlingsschicksale

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Anhand von Einzelschicksalen beschreibt der Schülerroman „Und plötzlich war es still …“ den Exodus der Christen, Jesiden und Muslime aus Syrien...

Disclaimer