Garcia eröffnet ersten Store in Asien

In Taiwan eröffnete der erste Shop im außereuropäischen Ausland

(lifePR) ( Neuss, )
Am Donnerstag, den 05. Mai 2011 eröffnete Garcia in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh seinen ersten außeuropäischen Monobrandstore. Bereits seit 2009 ist das Streetwearlabel Garcia auf dem taiwanesischen Markt aktiv und in sechs Shop-in-Shops vertreten. Das erste Opening in Asien vereinte Moderne und Tradition: Der Store wurde nach taiwanesischem Brauch, durch einen traditionell glücksbringenden Drachentanz, geweiht. Danach präsentierte Garcia den zahlreichen Besuchern, darunter taiwanesische Pressevertreter und Prominente, in einer Fashion-Show die aktuelle Sommerkollektion.

In den vergangenen Monaten hat Garcia mehrere Shops in den Niederlanden und Deutschland eröffnet. Nach dem ersten außereuropäischen Store in Taipeh plant Garcia durch weitere Shop-in-Shops ein stetiges Wachstum auf dem taiwanesischen Markt.

Garcia ist ein niederländisches Label mit mediterranen Wurzeln. Der Vertrieb der Produkte erfolgt europaweit über die firmeneigenen Garcia-Stores, Shop-in-Shops, Outlets und dem unabhängigen Einzelhandel. Garcia designt sowohl Kollektionen für Männer und Frauen zwischen 17 und 40 Jahren, als auch für Teens von 8 bis 16 Jahren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.