Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131085

Verleihung des Stipendiums für Maschinenbau

Vier Studierende erhalten jeweils 2.400 Euro von der Prof. Dr. Heinz Rögener Stiftung

(lifePR) (Hannover, ) Zum zweiten Mal fördert die Prof. Dr. Heinz Rögener Stiftung begabte Maschinenbaustudierende mit einem Stipendium. Anna Lena Behrens, Lena Heidelberg, Michael Giestel und Steffen Maron erhalten bei einer offiziellen Verleihung jeweils 2.400 Euro. Ziel der Stiftung zu Ehren von Prof. Dr. Heinz Rögener ist, talentierten Studierenden das Studium des Maschinenbaus zu ermöglichen. Mitglieder im Vorstand sind Prof. Friedrich Dinkelacker vom Institut für Technische Verbrennung, Dr. Ulrich von Jeinsen von den Rechtsanwälten Göhmann, Wrede, Haas, Kappus & Hartmann sowie Prof. Jörg Seume vom Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik.

Heinz Rögener war von 1967 bis 1978 Professor auf dem Lehrstuhl für Thermodynamik der Universität Hannover und Direktor des Instituts für Thermodynamik. Sein wichtigster Beitrag zur energietechnischen Forschung war die Untersuchung der Wärme- und Stoffübertragung bei der Verdunstungskühlung und die sich daraus ergebenden Folgerungen für die Auslegung von Nasskühltürmen, für die Ausbreitung der Kühlturmschwaden und für die Durchführung und Auswertung von Abnahmeversuchen an Kühltürmen.

Wann? Mittwoch, 11. November 2009, 18.30 Uhr

Wo? Institut für Technische Verbrennung, Welfengarten 1a, Bibliothek, 2. Stock

Web? www.tfd.uni-hannover.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

51. Gartenbauwissenschaftliche Jahrestagung in Osnabrück

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Von Mittwoch, 1. März um 8:30 Uhr bis Samstag, 4. März um 16 Uhr, findet die Jahrestagung der Deutschen Gartenbauwissenschaf­tlichen Gesellschaft...

"Legionellen - Gefahr aus der Dusche"

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Pflicht zur Untersuchung des Trinkwassers auf Legionellen ist vom Gesetzgeber vor allem bei Vermietung in Mehrfamilienhäusern, für Hotels...

Malerei intensiv - Von den Grundlagen bis zum Aufbau II

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Im Rahmen des Weiterbildungsstudiu­ms „Gestaltende Kunst“ der Hochschule für Künste und der Hochschule Bremen bietet die Koordinierungsstelle...

Disclaimer