Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678861

Rallye OiLibya Maroc: Team De Rooy und Goodyear räumen in der Lkw-Wertung ab

Hanau, (lifePR) - Bei der Marokko-Rallye strahlten auf allen drei Podiumsplätzen der Lkw-Wertung die siegreichen Piloten von De Rooy. Um die extrem herausfordernden 1.800 Kilometer in Nordafrika als bestes Team zu bewältigen, hatten sich die Fahrer erneut für die verletzungsresistenten Offroad ORD Reifen von Goodyear entschieden, die auf den Renntrucks in der Größe 375/90R22.5 montiert waren. Der Reifenwahl vorausgegangen war eine intensive technische Beratung durch Ingenieure von Goodyear.

„Die leistungsstarken Offroad ORD Reifen von Goodyear haben entscheidend zu unserem überwältigenden Erfolg beigetragen“, meint Henk Van Leuven, Manager des Teams De Rooy. „Wir bedanken uns bei unserem langjährigen Reifenpartner und insbesondere den Ingenieuren für ihre Arbeit. Mit ihrer Expertise haben sie sichergestellt, dass wir für die anspruchsvolle Cross-Country-Rallye die am besten geeigneten Pneus und die beste Fahrwerksabstimmung hatten.“

Der Iveco Powerstar 4x4 der Piloten Federico Villagra, Adrian Yacopini and Ricardo Torlaschi belegte nicht nur den ersten Platz in der Truck-Wertung, sondern trug auch in der allgemeinen Open/SSV-Klasse den Sieg davon. Die in der Lkw-Klasse zweit- und drittplatzierten Renntrucks von De Rooy wurden Vierter bzw. Sechster in der allgemeinen Open/SSV-Klasse.

„Wir gratulieren dem Team De Rooy und sind stolz darauf, dass die Rallye-Fahrer mit unseren Reifen gleich alle drei Plätze auf dem Podium abgeräumt haben“, freut sich Benjamin Willot, Marketing Director Commercial EMEA bei Goodyear.

Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Goodyear ist einer der größten Reifenhersteller weltweit. Der Konzern beschäftigt rund 65.000 Mitarbeiter und stellt seine Produkte an 47 Standorten in 21 Ländern her. In den beiden Forschungs- und Entwicklungszentren in Akron, Ohio, und in Colmar-Berg, Luxemburg, werden modernste Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die neue Technologie- und Leistungsstandards in der Industrie setzen.

Das Reifenangebot von Goodyear für Nutzfahrzeuge, Busse und Reisebusse umfasst mehr als 400 verschiedene Reifen in über 55 verschiedenen Größen. Viele der weltweit führenden Hersteller von Nutzfahrzeugen statten ihre Fahrzeuge serienmäßig mit Reifen von Goodyear aus, darunter Volvo Trucks, Renault, Scania, DAF, MAN, Mercedes-Benz und Iveco. Darüber hinaus beliefert Goodyear auch alle führenden Hersteller von Anhängern.

Mit FleetFirst, einem europaweiten Rundumprogramm mit Services für Lkw-Flotten, bietet Goodyear eins der umfangreichsten Dienstleistungspakete für ein wirtschaftliches Flottenmanagement. Zu Fleet First gehören FleetOnlineSolutions (FOS), eine elektronische Plattform für das Reifenmanagement von Fuhrparks, TruckForce, das europaweite Netzwerk für hochwertigen Lkw-Reifenservice, die durchgängig erreichbare Pannenhilfe-Hotline "Serviceline 24h" sowie "Retreading", die Runderneuerung von Lkw- Reifen.

Weitere Informationen über Goodyear und seine Produkte finden Sie im Internet unter goodyear.eu/de_de/truck/.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Maxime Martin sucht neue Herausforderung

, Sport, BMW AG

. - Nach fünf Jahren als BMW Werksfahrer: Maxime Martin geht im Motorsport neue Wege. - Triumph bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2016...

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Handball: HC Erlangen gewinnt gegen Frisch Auf! Göppingen mit 28:25

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

EHF-Cup-Sieger und zwölften der Liga FRISCH AUF! Göppingen für einen Befreiungsschlag gesorgt. Die Mannschaft von Adalsteinn Eyjolfsson springt...

Disclaimer