AK 50 Damen spielen in der kommenden Saison zweitklassig

Im Aufstiegsspiel erfolgreich

(lifePR) ( Neresheim, )
Nachdem sich sowohl die AK 30-Mannschaft der Herren sowie das AK 50-Team der Damen für das Aufstiegsspiel zur 2. Liga qualifizieren konnten, konnten die AK 50 Damen dort ihren Aufstieg perfekt machen. Sie spielen in der kommenden Saison zweitklassig. Für den doppelten Aufstieg der AK 30-Herrenmannschaft reichte es leider nicht.

Die AK 50 Damen traten im GC Öschberghof an. Auf dem anspruchsvollen Parcours im Schwarzwald gelangen der Mannschaft um Teamcaptain Ulrike Kopp solide Ergebnisse. Beste Spielerinnen des Hochstatter Teams waren Susanne Pitz mit einer Runde von 89 Schlägen vor Marion Jooss (92 Schläge) und Ulrike Kopp mit 93 Schlägen. Anneliese Beutelrock, Soraya Stade und Carolin Huchting komplettierten die tolle Mannschaftsleistung, mit welcher sich die Damen den 4. Platz sicherten. Damit sicherten sie sich das letzte Ticket für Liga 2 in der Saison 2022 und bejubelten ihren Aufstieg.

Bei den AK 30 Herren lief es trotz guter Ergebnisse von Gunter Siegmann und Heiko Bittner (je 71 Schläge) sowie Oliver Eberhardt (75) auf dem Par 62-Platz nicht rund und die Mannschaft um Kapitän Gunter Siegmann, Heiko Bittner, Oliver Eberhardt, Patrick Bollheimer, Mario Altana und Bernd May landete in der Gesamtwertung auf dem geteilten 6. Platz. Dies genügte nicht zum Aufstieg, sodass die Mannschaft auch 2022 einen erneuten Angriff starten muss.

Der Golf-Club Hochstatt e.V. wurde 1981 gegründet und feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Er verfügt über einen 18-Loch-Meisterschaftsplatz und ein weitläufiges Übungsgelände in ruhiger Lage. Das denkmalgeschützte Clubhaus stammt aus dem Jahr 1684 und gehörte ursprünglich dem Fürstentum Thurn & Taxis. Der Golf-Club ist ein eingetragener Verein mit etwa 800 Mitgliedern und wird ehrenamtlich geführt.

Interessierte Neuanfänger jeden Alters können nach Anmeldung einen Schnupperkurs oder einen Platzreifekurs durchführen oder einfach einmal nach der Devise „Golfen mit Freunden“ einen Golfer auf einer Runde begleiten und den Schläger zwischendurch selbst in die Hand nehmen - natürlich stets unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.