Europas Beste zu Gast in St. Leon-Rot

Team-Europameisterschaft der Mädchen gastiert in der Kurpfalz / 20 Top-Nationen garantieren Spitzengolf / Lokalmatadorin Lampert schlägt für Deutschland ab / Schulklassen besuchen das Event

(lifePR) ( St. Leon-Rot, )
Spitzenleistungen garantiert: Der Golf Club St. Leon-Rot ist vom 10. bis 14. Juli Gastgeber für die »European Girls' Team Championship« (EGTC), die Mannschafts- Europameisterschaft der Mädchen bis 18 Jahre. Insgesamt 20 Nationen werden an diesen Titelkämpfen teilnehmen und ihre besten Spielerinnen nach St. Leon-Rot entsenden. Unter ihnen sind natürlich auch die deutschen Top-Golferinnen dieser Altersklasse, von denen eine die Anlage bestens kennt: Karolin Lampert, Spielerin des gastgebenden Clubs und derzeit Führende in der Rangliste des Deutschen Golf Verbands. Mit ihr gehen Antonia Scherer (Augsburger GC), Franziska Friedrich (GC Abenberg), Sophia Zeeb (Stuttgarter GC Solitude), Quirine-Louise Eijkenboom (Münchener GC) und Isabell Gabsa (GC Ulm) für Deutschland ins Rennen um eine Medaille.

Für den Golf Club St. Leon-Rot, der in diesem Jahr sein 15-jähriges Jubiläum feiert, ist die Austragung dieses hochklassigen Events eine Wertschätzung der ganz besonderen Art. »Wir sind sehr geehrt, dass uns der Europäische und der Deutsche Golf Verband als Austragungsort gewählt haben«, sagt Club-Präsident Dietmar Hopp. »Wir haben bereits viele große Turniere ausrichten dürfen, so beispielsweise die Deutsche Bank/SAP Open oder seit vielen Jahren die Allianz German Boys & Girls Open. Nun freuen wir uns darauf, einen bedeutenden und sicherlich sportlich hoch interessanten Team-Event bei uns zu Gast zu haben, der bestens zu uns passt. Denn unser Club steht in Deutschland wie kein anderer dafür, Jugend und Leistung zu fördern.«, fügt Hopp weiter an.

Die Mannschafts-Europameisterschaft beginnt am Dienstag, 10. Juli, mit zwei Tagen Zählspiel, ab Donnerstag, 12. Juli, folgen dann drei Tage Matchplay. Gespielt wird jeweils auf dem Platz »St. Leon«, der von den blauen Abschlägen eine Gesamtlänge von 5.554 Metern misst und sich wie gewohnt in bester Verfassung präsentieren wird.

Der Golf Club St. Leon-Rot freut sich, dass im Rahmen dieses Events einige Schulklassen der Region auf die Anlage kommen, um einen angeleiteten Golf-Erlebnistag zu verbringen und darüber hinaus das Turniergeschehen, über die beiden eigens für dieses Event errichteten Zuschauertribünen, zu verfolgen.

Selbstverständlich sind Zuschauer ebenfalls herzlich willkommen: Wer sich die jungen Leistungsträgerinnen aus Europa live ansehen will, ist herzlich eingeladen, der Eintritt ist an allen Tagen kostenfrei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.