Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 917194

Gloria-Theater GmbH Friedrichstr. 21 79713 Bad Säckingen http://gloria-theater.de
Logo der Firma Gloria-Theater GmbH
Gloria-Theater GmbH

Jetzt oder nie

Gloria-Theater freut sich auf neue Saison - Modernisiert sieht die Theaterzukunft vielversprechend aus

(lifePR) (Bad Säckingen, )
Vor 15 Jahren traten Jochen Frank Schmidt und Alexander Dieterle als Jungunternehmer an, um aus dem maroden Gloria-Theater einen modernen Musical-Tempel zu machen. Nun stehen sie gebeutelt von zweieinhalb Corona-Spielzeiten mit zwei sich abwechselnden Gesichtsausdrücken auf der Pressekonferenz zum Saisonstart 2022/2023. Zum einen überwiegt die Vorfreude auf einen hochkarätigen Spielplan mit dem Fantasy-Musical TOMMY TAILORS TRAUMFABRIK und vielen Topacts aus allen Genres. Zum anderen blitzt aber auch immer wieder eine gewisse “Jetzt oder nie”- Demuth über die Gesichtszüge, wenn es um die Frage geht, ob diese Saison die letzte sein wird.

“Die Zuschauer müssen sich von den Sofas erheben und zurückkommen”, wünscht sich Intendant Jochen Frank Schmidt , “ansonsten wird es für ein null subventioniertes Haus wie uns haarig”. Gründe zu kommen, gibt es mehr als genug. An vielen Wochenenden steht das zum deutschen Musical-Preis nominierte Werk TOMMY TAILORS TRAUMFABRIK auf dem Spielplan. Im Comedy- und Kabaretbereich geben sich Christoph Sonntag, Eure Mütter, Ingo Appelt, Abdelkarim, Stefan Danziger, Olli Gimber und Christoph Sieber die Klinke in die Hand. Musikalisch dürfen sich die Gäste auf die besten Tribute-Bands Europas freuen. Von Queen, Beatels, Simon & Garfunkel, Michael Jackson , Udo Jürgens, Tina Turner und AC/DC ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Auch die Sparte der A-Capella Formationen ist mit "Maybebop", “Lalelu” und erstmals mit “UNDUZO” mit den Besten der Szene besetzt. Die Oper La Traviata, das Theaterstück “Amadeus”, das Kindermusical “Schneekönigin”, “The Golden Voices of Gospel” Irish Dance mit “The Danceperados of Ireland”, die japanischen Trommler von KOKUBO und die beliebte Kurzfilm Matinée der Förderfreunde Gloria-Theater e.V. runden das äußerst vielfältige Programm ab.

“Wir sind davon überzeugt, dass das eine großartige Saison mit vielen hoch emotionalen Momenten wird,” freut sich Alexander Dieterle, kaufmännischer Direktor des Gloria-Theaters, “wenn alles so läuft, wie wir das geplant haben, wird das die Wiederauferstehung des Gloria-Theaters nach der härtesten Krise seiner über 60-jährigen Geschichte.

Erhältlich sind die Eintrittskarten wie gewohnt direkt im Gloria-­Theater, online unter www.gloria-theater.de, übers Kartentelefon unter +49 7761 64 90 sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.