PanoMatic Luna und Lady Serenade

Zarte Frühlingsfarben und ausgesuchte Eleganz zum Muttertag

(lifePR) ( Glashütte, )
Viel zu selten sagen wir unseren Müttern „Dankeschön“. Eine perfekte Gelegenheit, unsere Wertschätzung und Liebe auszudrücken, ist der seit über 100 Jahren gefeierte Muttertag. Diesen nimmt Glashütte Original zum Anlass, auf zwei raffinierte Modelle aus der Ladies Kollektion aufmerksam zu machen, die das Herz jeder Mutter höherschlagen lassen. Verspielt und funkelnd zeigt sich die neue PanoMatic Luna. Die Lady Serenade in Bicolor verzaubert dagegen mit goldenen Akzenten in klassischer Eleganz.

Spielerische Elemente
Das handgefertigte Perlmuttzifferblatt der PanoMatic Luna mit unterschiedlich auslaufenden arabischen Ziffern in zartem Fliederton zieht alle Blicke auf sich. Das Zifferblatt wurde rückseitig aufwendig bedruckt, so dass die Farbe sanft durchscheint und der Perlmuttschimmer der Oberfläche durchgängig ist. In ihrer Mitte formen die Ziffern ein Herz, das wiederum von neun Indexen mit 18 Brillanten umrahmt wird.

Herzen am Himmel
Die Mondphasenanzeige besticht durch ihre aufwendig gefertigte Mondscheibe. Die Besonderheit dieser Anzeige, die erst beim näheren Hinsehen ins Auge fällt, sind die kleinen Herzen am Nachthimmel. Das Panoramadatum ist entsprechend dem femininen Design der Uhr in ovaler Form gehalten. Die Lünette bildet den glamourösen Rahmen für das runde Edelstahlgehäuse und zieht mit ihren 64 Brillanten alle Blicke auf sich. Ein violett changierendes Armband aus Alligator-Leder mit Dornschließe nimmt die farbigen Akzente des Zifferblatts wieder auf.

Edle Bicolor-Optik
Makelloser Stil und weibliche Eleganz zeichnen die Lady Serenade in edler Bicolor-Optik aus. Das Gehäusemittelteil aus poliertem Edelstahl wird von einer Lünette und Krone aus Roségold ergänzt. Das Zifferblatt ist aus weißem Perlmutt gefertigt, dessen irisierender Schimmer und natürliche Maserung jedes Blatt zu einem Unikat machen. Die vergoldeten Index-Appliken wurden mit größter Vorsicht von Hand aufgesetzt. Erhältlich ist der feminine Zeitmesser mit und ohne Brillantbesatz auf der Lünette.

Unendliche Schönheit
Die gewölbten römischen Stundenziffern, die für diese Linie typisch sind, reflektieren bei 3, 6, 9 und 12 Uhr elegant das Licht. Sie sind harmonisch auf die geschwungenen Stunden- und Minutenzeiger und den schmalen Sekundenzeiger abgestimmt. Dieser trägt als Ausgleichsgewicht das Symbol einer liegenden Acht - das Zeichen für Ewigkeit. Die Komposition wird von einem cremefarbenen Louisiana-Alligator-Lederband mit Dornschließe perfekt abgerundet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.