Der 1. Hamburger E-Mobility-Roundtable am 08. Februar 2012 Platz aus allen Nähten

(lifePR) ( Hamburg, )
In der Vorbereitungsphase ist bereits jetzt schon abzusehen, dass es mehr Interessenten als es Platz für die Veranstaltung gibt. "Dass das Thema Elektromobilität allerorts ganz weit oben auf der Agenda steht, wissen wir, dennoch haben wir nicht mit einem so vollem Haus gerechnet", so die Mit-Initiatorinnen Barbara Makowka und Ute Landwehr-von Brock von der Agentur GIC. Weit mehr als 100 Teilnehmer sind gelistet und viele sind noch auf der Warteliste.

Das hochkarätig besetzte Treffen zum Thema Elektromobilität wird vom Team Prof. Dr. Leal vom Forschungs- und Transferzentrum der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg, gemeinsam mit GIC Agentur der Neuen Energien und Zukunftsthemen koordiniert.

Dahinter steht das EU-Projekt E-Mobility NSR, welches Hochschulen, Institutionen, die Wirtschaft und Kommunen einbezieht. Ein Schwerpunkt des NSR-Projektes ist die strategische Entwicklung der Nordseeanrainerstaaten durch "electric-cars" hin zu einer nachhaltigen Mobilität.

Darüber hinaus wird Peter Lindlahr, Geschäftsführer der hySOLUTIONS GmbH, den aktuellen Stand zur Elektromobilität in Hamburg vorstellen und über Hamburgs Bewerbung als eines der Schaufenster der Bundesregierung berichten. Die Entscheidung zu der erst kürzlich abgegeben Schaufensterbewerbung fällt im Frühjahr d. J. und entscheidet darüber, ob Hamburg zu den Regionen gehört, die über einen Zeitraum von 3 Jahren von der Bundesregierung gefördert wird. Die gesamte Bundesfördersumme beläuft sich auf 180 Mio Euro.

Der Roundtable bietet die ideale Plattform als Netzwerktreffen für diese Branche. gic

1. Hamburger E-Mobility-Roundtable um 18:00 Uhr auf dem Alsterschiff LOKALGOLD am Ballindamm 14 b, 20095 Hamburg
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.