Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542396

GEW: "Jetzt weiter Druck machen!"

Tarifrunde Sozial- und Erziehungsdienst: Sitzung der Bundestarifkommission Bund/Kommunen der Bildungsgewerkschaft

(lifePR) (Fulda, ) Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) wird in den nächsten Tagen weiter öffentlich Druck machen und für das Anliegen werben, das gesamte Berufsfeld des Sozial- und Erziehungsdienstes (SuE) deutlich aufzuwerten. Dieses Signal hat die Bundestarifkommission (BTK) Bund und Kommunen, die am Freitag in Fulda getagt hat, gegeben. "In der Schlichtung werden wir alles tun, um am Verhandlungstisch zu einem annehmbaren Ergebnis zu kommen. Dafür darf es aber jetzt im Land nicht ruhig werden. Denn genau darf setzen die Arbeitgeber. Sie sind in den vergangenen Wochen stark unter Druck geraten. Politiker und Eltern haben die Forderungen der SuE-Beschäftigten unterstützt und sich mit ihnen solidarisiert. Mit diesem Pfund müssen wir weiter wuchern", sagte Andreas Gehrke, für Tarifpolitik verantwortliches GEW-Vorstandsmitglied.

Gehrke appellierte an die (Ober)Bürgermeister und Landräte, ihren Sonntagsreden jetzt auch Taten folgen zu lassen und ihren Einfluss in der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) geltend zu machen, damit die Arbeitgeber endlich von ihrer Blockadehaltung abrücken. "Die Kolleginnen und Kollegen können am Montag mit erhobenem Kopf in ihre Einrichtungen zurückkehren. Ohne die Streiks und Aktionen der vergangenen Wochen hätten sich die Arbeitgeber keinen Millimeter bewegt", betonte Gehrke.

Info: Nachdem auch die sechste Verhandlungsrunde zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften am Donnerstagmorgen ohne Ergebnis geblieben war, haben beide Seiten die Schlichtung angerufen.

Alle Infos zur SuE-Tarifauseinandersetzung finden Sie stets aktuell auf der GEW-Website unter: http://gew.de/Entgeltordnung_Sozial-_und_Erziehungsdienst.html.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Malerei intensiv - Von den Grundlagen bis zum Aufbau II

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Im Rahmen des Weiterbildungsstudiu­ms „Gestaltende Kunst“ der Hochschule für Künste und der Hochschule Bremen bietet die Koordinierungsstelle...

Handwerksnachwuchs lernt "grenzenlos"

, Bildung & Karriere, NewsWork AG

Mit grenzüberschreitende­n bayerisch-böhmischen Initiativen will die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz der Vision vom grenzüberschreitende­n...

Girls’Day 2017

, Bildung & Karriere, mso - medienservice online

Mädchen sollen sich trauen, andere Wege einzuschlagen Immer noch gibt es Berufe, in denen nur sehr wenige Frauen arbeiten. Oft sind dies Berufe,...

Disclaimer