lifePR
Pressemitteilung BoxID: 682296 (GetYourGuide AG)
  • GetYourGuide AG
  • Technoparkstrasse 1
  • 8005 Zürich
  • http://www.getyourguide.com
  • Ansprechpartner
  • Ann-Christin Janz
  • +49 (89) 179190-0

Für Wintersportmuffel: GetYourGuide stellt Alternativen zu Ski und Snowboarden vor

(lifePR) (Berlin, ) Keine Lust auf Schnee? Besonders im Winter zieht es viele in die Berge und in die verschiedenen Ski-Gebiete. Wer allerdings der Kälte entfliehen und trotzdem auf das Board nicht verzichten möchte, dem präsentiert das Online-Portal GetYourGuide (www.getyourguide.de) fünf schneefreie Touren.

Ultimatives Wüstenfeeling

Die peruanische Stadt Huacachina liegt als Oase mitten in der peruanischen Wüste und wird unterirdisch von einem Andenfluss gespeist. Mit einem Wüsten-Buggy fahren die Besucher in die gelbe Sandwüste und beginnen dort ihre einstündige Sandboarding-Tour. Vor Ort gibt es eine kurze Einweisung und danach kann sich jeder aufs Board schwingen und actionreich die Dünen hinunter sausen. Eine spezielle Kleidung ist dafür nicht notwendig – nur gute Laune und ein bisschen Mut. Ab 43 Euro pro Person.

Bobfahrt mal anders

Wie ein Fisch im Wasser: Mit dem Seabob, einem von einem Elektro-Jet angetriebenen Wasserschlitten, gleiten die Besucher wie ein Delfin durchs Wasser. Die Tour startet an der Jachthafenpromenade von San Antonio auf der Baleareninsel Ibiza. Der Seabob ist kinderleicht zu bedienen und ermöglicht es den Besuchern, sich unter Wasser zu bewegen als hätten sie selbst Flossen. Ab 425 Euro pro Gruppe bis zu zehn Personen.

Nervenkitzel in Dubai

Mit dem Board aufs Wasser geht es bei der einstündigen Wakeboarding-Tour in Dubai. Zunächst lernen die Besucher, wie sie sich auf dem Brett halten, bevor es dann aufs Wasser geht – denn hier ist vor allem die richtige Körperhaltung wichtig. Dabei steht der Wassersportler beim Wakeboarding auf einem etwa 150 Zentimeter langen Brett und wird von einem Motorboot über den Persischen Golf gezogen. Wer die ersten Hürden, den Ruck beim Start und die Kurven gemeistert hat, den erwartet der absolute Adrenalinkick. Ab 148 Euro pro Person.

Höhenflug in Pattaya

Bis zu einer Höhe von 15 Metern schweben die Besucher der Tour im thailändischen Pattaya über der Meeresoberfläche bei ihrem Flyboard-Abenteuer: Auf der 20-minütigen Tour werden die Füße der Besucher an einem Board befestigt, unter dem sich zwei Düsen befinden, und schweben durch den Rückstoß des Wasserstrahls über dem Wasser und können sich den Wellengang von oben anschauen. Das Flyboard erfordert keine besonderen Fähigkeiten und die Technik kann innerhalb von zwei bis drei Minuten erlernt werden. Ab 78 Euro pro Person.

Wellenreiten in Australien

Der weiße Sandstrand von Surfers Paradise an der Gold Coast in Australien gehört zu den schönsten und populärsten Stränden des Landes. Wer sich schon immer mal im Surfen versuchen wollte, kommt hier voll auf seine Kosten. Nach der Auswahl des geeigneten Surfbretts und einer Einführung mit Trockenübungen am Strand, geht es dann direkt ins Wasser. Der Moment, in dem der Surfer zum ersten Mal die Welle bekommt auf dem Board steht, wird sicherlich unvergesslich sein. Ab 46 Euro pro Person.

GetYourGuide AG

Den Urlaub aufpeppen: Mit GetYourGuide (www.getyourguide.de) kommt am Urlaubsort keine Langeweile auf. Auf dem Online-Portal finden sich circa 30.000 Touren, Aktivitäten und Attraktionen für mehr als 2.500 Reiseziele weltweit. Ob eine historische Sightseeing-Tour, eine kulinarische Stadtführung, ein Bungee-Sprung vom Hochhaus oder ein Musical-Besuch: Bei GetYourGuide sind eine Fülle an Urlaubsideen buchbar. Ein besonderer Tipp sind die Ohne-Anstehen-Tickets beispielsweise für den Vatikan oder Eiffelturm. Mit ihnen kann den Warteschlangen ein Schnippchen geschlagen werden. Alle Angebote von GetYourGuide sind übrigens auch über die kostenfreie App buchbar: www.getyourguide.de/apps/