Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 661414

Adolf-von-Baeyer-Denkmünze an Peter Schreiner

Gießener Organiker wird auf dem Wissenschaftsforum Chemie ausgezeichnet

Frankfurt am Main, (lifePR) - Professor Dr. Peter R. Schreiner, Justus-Liebig-Universität Gießen, erhält im Rahmen des Wissenschaftsforums Chemie 2017 (WiFo) am 13. September in Berlin die Adolf-von-Baeyer-Denkmünze. Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) würdigt damit seine hervorragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Organischen Chemie.

Schreiner erhält die Auszeichnung für seine Forschungserfolge sowie seine weltweit anerkannten Beiträge zur physikalisch-organischen Chemie und Katalyse. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse des Chemikers reichen in ihrer Bedeutung weit über die physikalisch-organische Chemie hinaus bis hin zu biologischen Prozessen. Mit seinen Arbeiten zeigte Schreiner darüber hinaus neue Wege in der Synthese von Arzneimitteln auf und gehört zu den Pionieren im Bereich Organokatalyse.

Schreiner wurde 1965 in Nürnberg geboren. Nach einem Chemiestudium an der Universität Erlangen-Nürnberg und der University of Georgia, Athens  (USA), promovierte er 1994 in organischer Chemie in Erlangen und in theoretischer Chemie in Athens. Seit 2002 ist Schreiner Professor für Organische Chemie an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Er forscht im Bereich der metallfreien Katalyse, der Nanodiamanten und des quantenmechanischen Tunnelns zur Entwicklung und Verbesserung nachhaltiger chemischer Methoden.

Weitere Informationen zum WiFo unter www.wifo2017.de. 

Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) gehört mit rund 31 000 Mitgliedern zu den größten chemiewissenschaftlichen Gesellschaften weltweit. Sie fördert die wissenschaftliche Arbeit, Forschung und Lehre sowie den Austausch und die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnis. 2017 feiert die Gesellschaft ihr Jubiläum: Vor 150 Jahren gründete August Wilhelm von Hofmann in Berlin mit der Deutschen Chemischen Gesellschaft die erste Vorgängerorganisation der GDCh.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Lohnt sich ein Auftrag im Ausland für meinen Betrieb? Wie finde ich Kunden oder Lieferanten im Ausland? Welche Förderungen kann ich von der Europäischen...

Fortbildungen für Ehrenamtliche: Wertschätzende Kommunikation

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Lokale Anlaufstelle für das Ehrenamt beim Vogelsbergkreis informiert darüber, dass am Samstag, 10. März, die Fortbildung " Wertschätzende...

Keine Vor- oder Nachteile bei möglicher Auskreisung erkennbar

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen hält an ihrer durch den Vorstand eingenommenen Position zur geplanten Auskreisung der Stadt Reutlingen fest, strikt...

Disclaimer