Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681011

Schuhkartons packen mit dem FC Red Bull Salzburg

Österreichischer Serienmeister unterstützt "Weihnachten im Schuhkarton®"

Berlin/Salzburg, (lifePR) - Immer mehr Unternehmen, Institutionen und auch Einzelpersonen wollen in diesem Jahr die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ unterstützen. Nun hat auch der österreichische Fußballklub FC Red Bull Salzburg die Aktion für sich entdeckt: Mitarbeiter und Spieler des Vereins haben sich für Anfang November zu einer Packparty verabredet. Bis zum kommenden Meisterschafts-Heimspiel will die Mannschaft auch ihre Fans dazu motivieren, sich an der Geschenkaktion zu beteiligen, bei der es darum geht, neue Gegenstände in einen Schuhkarton zu packen. Die Päckchenspenden werden bis 15. November bei fast 4.800 Abgabestellen im deutschsprachigen Raum entgegengenommen. Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen verteilen die Geschenke rund um Weihnachten zielgerichtet an bedürftige Kinder und laden zu weiteren Angeboten ein.

Päckchenabgabe bei Topspiel gegen Graz möglich

In den kommenden Tagen wollen die Fußballer ihre Fans mit verschiedenen Videopostings und Statements zum Mitpacken motivieren: Diese können ihre Päckchen beim Ticketing- und Servicecenter des Vereins abgeben oder zum Bundesliga-Topspiel am 19. November gegen Sturm Graz mitbringen. „Mit einem Teambus werden diese dann direkt nach Kremsmünster gebracht, wo ehrenamtliche Mitarbeiter die Packerl versandfertig machen“, erklärt Rainer Saga, der die Aktion in Österreich und Südtirol koordiniert. „Wir freuen uns sehr über diese kreative Idee, die gerne Nachahmer finden darf.“

Man kann auch online mitpacken

Mehr über die Aktion findet man auch auf der Webseite des Vereins unter fcrbs.club/WeihnachtenImSchuhkarton. „Weihnachten im Schuhkarton“ wird im deutschsprachigen Raum vom christlichen Hilfswerk Geschenke der Hoffnung durchgeführt. Die Initiative ist Teil der weltweiten Geschenkaktion „Operation Christmas Child“, in deren Rahmen allein 2016/2017 fast 11,5 Millionen Kinder in mehr als 100 Ländern erreicht wurden. Alle Informationen und Mitmachmöglichkeiten gibt es unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org. Wer keine Zeit mehr zum Einkaufen findet, kann unter www.online-packen.de sein Päckchen auf digitalem Wege auf die Reise schicken.

Geschenke der Hoffnung e. V.

"Weihnachten im Schuhkarton" ist Teil der internationalen Aktion "Operation Christmas Child" des christlichen Hilfswerks Samaritan's Purse. Träger im deutschsprachigen Raum ist das christliche Werk Geschenke der Hoffnung. Im vergangenen Jahr wurden weltweit rund 11,5 Millionen Kinder in mehr als 100 Ländern durch die Aktion erreicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DGB und Familienministerium fordern gleiche Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben für Frauen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesfrauenminister­in Dr. Katarina Barley sagte auf einer DGB-Fachtagung am Donnerstag in Berlin: „Noch immer verdienen Frauen fast ein Viertel...

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Schweigen brechen für einen Weg aus der Gewalt!

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Jahr für Jahr erinnert der weltweite Aktionstag am 25. November an das hohe Ausmaß von Gewalt gegen Frauen. Ein Tabuthema nach wie vor auch in...

Notinsel: Der Auslöser für das Projekt war der Fall Peggy

, Familie & Kind, Stiftung Hänsel+Gretel / Notinsel

Als die 9-jährige Peggy Knobloch vor 16 Jahren vermisst wurde, war die Verunsicherung der Menschen in Deutschland sehr groß. Eltern hatten große...

Disclaimer