Neue Flugverbindung von Deutschland in die Türkei: Mit Germania von Düsseldorf nach Zonguldak

Vollcharter im Auftrag von Öger Tours / Erste Airline am Flughafen der Provinzhauptstadt

(lifePR) ( Berlin, )
Erste Flugverbindung zwischen Deutschland und der türkischen Hafenstadt Zonguldak an der Schwarzmeerküste: Ab dem 21. Juli 2009 nimmt die Fluggesellschaft Germania einen saisonalen Service von Düsseldorf aus in die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz auf. Der Germania-Flug ist der erste Passagierflug am neu dafür ausgebauten Flughafen und wird jeweils dienstags und mittwochs als Vollcharter im Auftrag des Reiseveranstalters Öger Tours durchgeführt. Germania setzt auf dieser Strecke Jets vom Typ Boeing 737-700 mit insgesamt 148 Sitzplätzen ein. Die neue Verbindung richtet sich vor allem an den ethnischen Passagierverkehr. Rund 30 Prozent der ursprünglichen Einwohner dieser Region leben im Ausland, circa 200.000 davon in Nordrhein-Westfalen.

Edda Gauch, CEO Germania: "Wir freuen uns, gemeinsam mit Öger Tours den ersten Passagierflug überhaupt nach Zonguldak durchzuführen und unser Türkei-Streckennetz um eine weitere Destination erweitern zu können. Mit Öger Tours verbindet uns eine gute Partnerschaft. Aktuell bieten wir Charterflüge von Deutschland aus zu 15 türkischen Zielen im Auftrag des Hamburger Türkeispezialisten an."

Vural Öger, geschäftsführender Gesellschafter der Öger Group: "Mit Germania haben wir einen flexiblen und zuverlässigen Vollcharter-Partner für diesen saisonalen Service an unserer Seite. Bislang war Zonguldak an den kommerziellen Passagierverkehr nicht angeschlossen. Aufgrund der starken Nachfrage nach direkten Flügen zwischen Deutschland und Zonguldak haben wir uns dafür eingesetzt, dass die Flughafeninfrastruktur entsprechend ausgebaut wurde."

Die Provinzhauptstadt Zonguldak mit ihrem bedeutenden Kohlevorkommen ist einer der wichtigsten Häfen an der westlichen Schwarzmeerküste und hat sich als beliebtes Urlaubsziel innerhalb der Türkei etabliert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.