Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681320

PLAYMOBIL ist "Lizenznehmer des Jahres"

Zirndorf, (lifePR) - Bei der diesjährigen Preisverleihung der LIMA Awards Germany hat PLAYMOBIL in der Kategorie „Lizenznehmer des Jahres“ den begehrten Preis der Lizenzindustrie gewonnen.

Die Auszeichnung wird seit 2001 von der LIMA (Licensing Industry Merchandisers‘ Association) an die Besten der Branche vergeben. Die Bekanntgabe der diesjährigen Gewinner fand am Abend der größten Lizenzmesse der LIMA, dem Licensing Market 2017, in München statt.

Im Jahr 2017 hat sich PLAYMOBIL mit zwei neuen Lizenzthemen auf ungewohntes Terrain gewagt und ist dennoch dem eigenen Grundsatz treu geblieben. Ob eine Lizenz zu PLAYMOBIL, zu den traditionellen Produkten, zur Markenphilosophie und der Zielgruppe passt, wird sorgsam abgewogen. Dafür müssen alle Faktoren stimmen. Auf dieser Basis erfolgte auch die gelungene Zusammenarbeit mit SONY Pictures Entertainment (Ghostbusters) und Universal Pictures (Dragons).

Die neuen Lizenzthemen stellen eine Erweiterung und Bereicherung des PLAYMOBIL-Sortiments zusätzlich zu den klassischen Spielwelten dar. Die beiden Blockbuster „Dragons“ und „Ghostbusters“ machen das Markenerlebnis breiter, digitaler und globaler. Beide Stories stehen für beliebte, gewachsene Marken und ein umfangreiches digitales Entertainment-Angebot. Mit dem Aufgreifen dieser beiden Themen im Sortiment baut PLAYMOBIL den Kindern eine weitere wertvolle Brücke zur aktiven Beschäftigung mit einer facettenreichen Systemspielwelt. Die Lizenzstories werden zum Ausgangspunkt für kreatives Rollenspiel. Kinder gehen mit den Drachenreitern und Ghostbusters auf ihre eigene fantasievolle Heldenreise – unabhängig von einer bereits bekannten Geschichte.

Für PLAYMOBIL ist der LIMA Award 2017 eine besondere Auszeichnung: „Mit den Lizenzthemen sind wir einen wichtigen Schritt für die weitere Entwicklung der Marke PLAYMOBIL gegangen. Der Lebensalltag von Kindern verändert sich stetig. Dies müssen wir erkennen und die Kinder dort abholen, wo sie sich aufhalten – also auch in Film und Fernsehen. Dass unsere Produkte nicht nur kleine Fans, sondern auch Lizenzexperten begeistern können, ist eine wertvolle Bestätigung für unsere Arbeit. Unsere Fans dürfen sich auch in Zukunft auf einen spannenden Mix aus klassischen Spielwelten und völlig neuen Themen freuen“.

 

geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität "made in Europe". Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 3 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2016 einen Gesamtumsatz von 671 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.200 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

World Vision: Kinder an Entscheidungen beteiligen, die sie betreffen!

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Der Weltklimagipfel ist beendet. Viele Jugendliche aus allen Erdteilen der Welt waren anwesend und forderten eine stärkere Beteiligung bei den...

Marienhöher "Tiger" waschen Polizeiautos

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Bewaffnet mit Staubsauger, Putzlappen und Eimern rückten Pfadfinder der Gruppe „Tiger“ am 13. November beim 2. Polizeirevier in Darmstadt an....

Europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anlässlich des morgigen (Samstag) Europäischen Tags zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch fordert Bundesjugendminister­in...

Disclaimer