Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154348

Spezielles Ferienprogramm in der Grube Messel

Lorsch, (lifePR) - Auch 2010 bietet die Welterbe Grube Messel gGmbH in den hessischen Osterferien (29.03.-10.04.) wieder ein spezielles Familienprogramm zum Mitmachen für Kinder und ihre Eltern oder Großeltern an.

Jeweils montags und mittwochs um 13.30 Uhr besteht für Familien die Möglichkeit im Rahmen eines Erlebnis-Spazierganges in Themen wie Vulkanismus, Entstehung des Ölschiefers mit seinen einmaligen Fossilien und den Regenwald als einstigen Lebensraum in der Grube Messel einzutauchen und durch gemeinsames Spielen und Diskutieren aktiv zu werden. Die Tour ist für Kinder im Alter von 5-10 Jahren geeignet, dauert ca. 2 Stunden und kostet 6 € pro Teilnehmer (maximal 2 Erwachsene pro Kind).

Jeweils dienstags und donnerstags um 10.00 Uhr besteht für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren die Möglichkeit an einer Kinderexpedition teilzunehmen. Während der Expedition notieren und interpretieren die kleinen Forscher Daten, untersuchen den Ölschiefer mit der Lupe und bekommen eine Vorstellung des Lebensraumes am Vulkansee vor 47 Mio. Jahren. Bitte Lupe, Papier und Bleistift mitbringen, kein Hammer oder Schaufel, das Graben nach Fossilien bleibt den besonders geschulten Wissenschaftlern vorbehalten! Alternativ kann vor Ort eine komplette Arbeitsmappe mit zusätzlichem Erlebnisbuch und Entdeckerkarte für 8,50 € erworben werden. Dauer der Kinderexpedition ist ca. 2,5 Stunden.

Die Erwachsenen haben die Möglichkeit in einer zeitgleich angebotenen, einstündigen Führung die faszinierende Geschichte der Entstehung eines Maarvulkans und der Bildung der Fossillagerstätte sowie die Bergung der Schätze der Grube Messel zu erfahren. Der Preis beträgt 7 € pro Person.

Für alle Führungen des Ferienprogrammes ist eine Voranmeldung erforderlich.

Reservierungen und Anmeldungen sind telefonisch buchbar unter +49 (6159) 717535 oder per E-Mail unter service@welterbe-grube-messel.de.

Wichtig: Für alle Angebote ist festes Schuhwerk erforderlich. Ferner wird Regen-bzw. Sonnenschutz und ausreichend zu Essen und zu Trinken empfohlen.

Am 01. April startet auch wieder die reguläre Saison mit dem Jahres-Erlebnisprogramm 2010 und einer Vielfalt verschiedener Angebote für alle Altersgruppen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer