Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60208

Fränkischer Riesling auf dem Treppchen

Best of Riesling

(lifePR) (Würzburg, ) Bei der wahrscheinlich größten Riesling-Probe der Welt "best of riesling 2008" hat auch ein Frankenwein den Sprung auf das Treppchen geschafft. In der Kategorie "edelsüße Rieslinge" platzierte sich eine 2007er Escherndorfer Lump Trockenbeerenauslese vom Weingut Horst Sauer (Escherndorf) auf dem zweiten Platz. "Wir freuen uns sehr und sind stolz als fränkisches Weingut bei dieser großen Riesling-Verkostung so weit vorne zu liegen", berichten Horst und Sandra Sauer.

Knapp 2.000 Weine wurden von 160 international anerkannten Juroren bewertet, darunter 70 renommierte Masterjuroren u. a. aus Kanada, Großbritannien, Dubai, Österreich und den USA. Mit 1.937 Weinen wurde ein neuer Ausstellungsrekord erreicht. Deutschland schickte die meisten Rieslinge ins. Rennen. Insgesamt haben sich 754 Erzeuger von vier Kontinenten an dem internationalen Vergleich beteiligt.

Der Weinwettbewerb "best of riesling" findet seit dem Jahr 2000 im zweijährigen Turnus statt. Beurteilt werden die Weine nach dem Prüfschema des Internationalen Weinamtes OIV.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

frooggies setzt auf ursprüngliche und belassene Rohstoffe

, Essen & Trinken, frooggies AG

Die Produktion von Nahrungsmitteln erfährt seit einigen Jahren spannende Entwicklungen. Intelligente junge Verbrauchergeneratio­nen und neue...

Das Comeback in der Dose

, Essen & Trinken, frooggies AG

Die natürlichen Fruchtpulver feiern 2-jährigen Geburtstag. Zugegeben nicht alle waren gleich zu Beginn dabei, wie die hocharomatischen Dark Berries,...

TÜV SÜD erklärt Fakten zur Hygieneampel für Gaststätten

, Essen & Trinken, TÜV SÜD AG

Ohne Hygiene gibt es keine gute Bewirtung. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Lokal groß oder klein ist, ob es sich um eine Mensa, Dönerbude...

Disclaimer