Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60208

Fränkischer Riesling auf dem Treppchen

Best of Riesling

Würzburg, (lifePR) - Bei der wahrscheinlich größten Riesling-Probe der Welt "best of riesling 2008" hat auch ein Frankenwein den Sprung auf das Treppchen geschafft. In der Kategorie "edelsüße Rieslinge" platzierte sich eine 2007er Escherndorfer Lump Trockenbeerenauslese vom Weingut Horst Sauer (Escherndorf) auf dem zweiten Platz. "Wir freuen uns sehr und sind stolz als fränkisches Weingut bei dieser großen Riesling-Verkostung so weit vorne zu liegen", berichten Horst und Sandra Sauer.

Knapp 2.000 Weine wurden von 160 international anerkannten Juroren bewertet, darunter 70 renommierte Masterjuroren u. a. aus Kanada, Großbritannien, Dubai, Österreich und den USA. Mit 1.937 Weinen wurde ein neuer Ausstellungsrekord erreicht. Deutschland schickte die meisten Rieslinge ins. Rennen. Insgesamt haben sich 754 Erzeuger von vier Kontinenten an dem internationalen Vergleich beteiligt.

Der Weinwettbewerb "best of riesling" findet seit dem Jahr 2000 im zweijährigen Turnus statt. Beurteilt werden die Weine nach dem Prüfschema des Internationalen Weinamtes OIV.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Get the Look: Tafeln wie im Film "Mord im Orient-Express"

, Essen & Trinken, Villeroy & Boch AG

Ab dem 9. November rollt er wieder über die große Leinwand: der legendäre Orient-Express, heute im Einsatz als Venice Simplon-Orient-Express....

Herbstliches Brandenburg kulinarisch und touristisch

, Essen & Trinken, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Zum traditionellen Termin trifft sich die Zunft des Brandenburger Fleischerhandwerks im Erlebnispark Paaren und präsentiert sich und ihre Produkte...

Wodka Gorbatschow: And the winner is...

, Essen & Trinken, Henkell & Co.-Gruppe

„Kreiere eine stylische, coole und exklusive Limited Edition für Wodka Gorbatschow, des Wodkas reine Seele“ – so lautete die Aufgabe, die Anfang...

Disclaimer