RAMADA BY Wyndham startet in der Kulturstadt Weimar

Früheres Park Inn by Radisson bekommt ein neues Gesicht

(lifePR) ( Weimar, )
Die GCH Hotel Group eröffnete Anfang des Jahres das RAMADA BY Wyndham Weimar am ruhigen Stadtrand der Kulturstadt Weimar. Das frühere Park Inn by Radisson bekommt damit ein neues Gesicht und soll zukünftig von der internationalen Bekanntheit der Marke profitieren.

Das Vier-Sterne-Haus mit 194 Hotelzimmern, großem Wellness- und Veranstaltungsbereich „wird dadurch noch stärker für die Region wachsen. Die Region verdient nicht zuletzt aufgrund ihrer historischen Bedeutung ein Hotel mit derart internationaler Strahlkraft“, so Nicole Wiesenthal, General Managerin des RAMADA BY Wyndham Weimar.

Die GCH Hotel Group baut auf diesem Weg die langjährige Zusammenarbeit mit dem Hotelkonzern Wyndham aus. „Wir freuen uns nach all den Erfolgen gemeinsam mit Wyndham, die strategische Partnerschaft immer weiter zu vertiefen und natürlich auch nach einer Vielzahl an Hotels unter den Marken Wyndham, TRYP by Wyndham, Days Inn unser erstes Hotel der Marke RAMADA zu eröffnen“, so Sascha Hampe, COO der GCH Hotel Group.

Weitere Informationen über das Hotel stehen auf der Website des Hotels www.ramada-hotel-weimar.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.