Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665560

Karies-Prävention für beste Mundgesundheit

Minimalinvasive Lösungen von GC

München, (lifePR) - Der japanische Materialspezialist GC ist bekannt für seinen Ansatz, minimalinvasive restaurative Behandlungsformen zu fördern. Damit es zu dem restaurativen Schritt gar nicht erst kommt, bietet GC aber auch vorbeugende, minimalinvasive Lösungen zum Schutz vor Karies, Mundtrockenheit und Co. an.

Die Pflege von Mundraum und Zähnen fängt mit Routinemaßnahmen wie dem regelmäßigem Zähneputzen sowie dem Verwenden von Zahnseide an. Doch trotz dieser alltäglichen Zahnhygiene können Probleme mit der Mundgesundheit entstehen, speziell im Hinblick auf Karies. Damit sich diese Beschwerden gar nicht erst ausweiten können, bietet GC ein großes minimalinvasives Produkt-Portfolio zur Prävention an.

Zu diesen gehören die remineralisierenden Zahnschutzcremes GC Tooth Mousse und GC MI Paste Plus. Dank ihres bewährten CPP-ACP-Komplexes (RecaldentTM) sind die Cremes erfolgreich auf dem Gebiet der Oralprophylaxe. Die Calcium- und Phosphat-Ionen, gewonnen aus dem Milchprotein Kasein, remineralisieren Schmelzläsionen und stellen das orale Mineralstoffgleichgewicht bei Patienten mit erhöhtem Kariesrisiko wieder her. GC MI Paste Plus enthält darüber hinaus 900ppm Fluorid-Ionen, so dass Remineralisation und Fluoridierung ideal miteinander kombiniert werden – ein weiteres Plus für Patienten mit hohem Kariesrisiko, dentaler Erosion oder vermindertem Speichelfluss.

Darüber hinaus kann eine Fissurenversiegelung zur Stabilität der Mundgesundheit beitragen, denn sowohl Fissuren als auch Grübchen sind besonders anfällig für Karies. Dafür wurde das Glasionomer-basierte Oberflächenschutzmaterial GC Fuji Triage entwickelt. Es dient der Kariesprävention und dem Schutz vor Säureangriffen, gerade zur optimalen Versorgung frisch durchgebrochener Molaren bei Kindern. Weitere Einsatzgebiete sind empfindliche Zähne bei Erwachsenen sowie der Schutz freiliegender Wurzeloberflächen bei älteren Patienten. GC Fuji Triage ist selbstadhäsiv, unempfindlich gegen Feuchtigkeit und dringt dank seiner geringen Viskosität auch in kleinste Grübchen und Fissuren vor. Ein weiteres Produkt für minimalinvasive Verfahren ist GC MI Varnish, welches ebenfalls auf der Recaldent-Technologie basiert. Der schützende Fluoridlack eignet sich besonders zur Behandlung der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) oder nach professionellen Zahnreinigungen. MI Varnish deckt nicht nur die Zahnoberfläche als Schutzschicht ab, sondern stellt darüber hinaus eine wirkungsvolle Dosis Fluorid zur Aufnahme in die Zahnhartsubstanz zur Verfügung – und dies mit einem einfachen Pinselstrich ohne weitere Vorbereitungs- oder Prophylaxemaßnahmen.

Ein anderes Problem geht das GC Dry Mouth Gel an – ein pH-neutrales Gel gegen Mundtrockenheit, das den Speichelfluss anregt. Gerade ältere Patienten leiden häufiger unter verringertem Speichelfluss, welcher beispielsweise einen unangenehmen Geschmack und Geruch im Mundraum bewirken kann. GC Dry Mouth Gel lindert diese Symptome, ohne dass der pH-Wert im Mund verändert wird. Das Produkt kann jederzeit angewendet werden, indem das Gel mit einem sauberen Finger auf die Zahnoberfläche und die Schleimhaut aufgetragen wird. So sind die Zähne vor Säureangriffen bestens geschützt.

Zur Prävention gehört auch die vorbeugende Identifizierung eventueller Risiken. Dafür kann der Zahnarzt zum Beispiel auf das GC Tri Plaque ID Gel zurückgreifen, ein innovatives Gel zur Plaqueerkennung. GC Tri Plaque ID Gel zeigt die Aktivität von Bakterien durch die Darstellung des pH-Werts in drei unterschiedlichen Farben an, nämlich nicht nur neue (rosa) und ältere Plaque (lila), sondern insbesondere auch hochaktive saure Plaque (hellblau). Der GC Saliva-Check Buffer zur Beurteilung der Speichelqualität rundet die Angebotspalette ab. Der Speicheltest kann im Ruhezustand und bei angeregtem Speichelfluss angewendet werden und ermittelt pH-Wert, Flussmenge, Viskosität und Konsistenz des Speichels.

Mit seinem präventiven Produktportfolio zur Pflege von Mund und Zähnen unterstreicht GC einmal mehr seinen Anspruch, als Materialspezialist und Rundumversorger für optimale Kunden- und Patientenzufriedenheit zu sorgen.

GC Germany GmbH

Als ein führender Dentalanbieter steht GC seit 1921 für Zahngesundheit rund um den Globus. Neben der vielfach prämierten Produkt- und Servicequalität stellt das japanische Familienunternehmen gemäß der seit Generationen überlieferten Firmenphilosophie stets den Patienten in den Mittelpunkt: Die alte japanische Weisheit des "Semui" setzt auf Kooperation und Gemeinschaftssinn und legt der Arbeit selbstloses und objektives Handeln zugrunde. Getreu dem Ansatz "No Kokoro" zielen alle Aktivitäten darauf ab, gegenüber dem Wachstumsbestreben nie das Allgemeinwohl aus den Augen zu verlieren. Das Traditionsunternehmen ist mit rund 600 Produkten in über 100 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 2.700 Mitarbeiter - "Associate" genannt - auf fünf Kontinenten. GC ist globaler Marktführer im Bereich der Glasionomermaterialien und deckt in den Bereichen Prävention, Restauration und Prothetik alle Praxis- und Laboranforderungen mit einer kompletten Materialpalette ab - von Composites über Befestigungs- und Adhäsivsysteme bis hin zu Verblendkeramiken. Mit Geräten wie dem Intraoralscanner GC Aadva IOS und dem Laborscanner GC Aadva Lab Scan sowie dentalen Werkstoffen wie dem 3D-Druck-Material für temporäre Restaurationen PRINT4D TEMP und der CAD/CAM-Hybridkeramik GC CERASMART beschreitet GC zudem innovative Pfade in der digitalen Zahnheilkunde und erweitert sein Angebot kontinuierlich um weitere wegweisende digitale Lösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

AMNOG paradox: Fast ein Drittel der AMNOG-Arzneimittel für Deutschland verloren

, Gesundheit & Medizin, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Fast ein Drittel der AMNOG-pflichtigen Arzneimittel sind in Deutschland nicht oder nicht mehr verfügbar. Bei AMNOG-Arzneimitteln mit hohem Zusatznutzen...

Maly-Meditation® bei der BKK ProVita

, Gesundheit & Medizin, BKK ProVita

Ab 26. September 2017 finden bei der BKK ProVita wieder regelmäßig Meditationsabende mit Wolfgang Maly statt. An jedem zweiten Dienstag besteht...

Prof. Dr. Dhom vom Focus erneut als Top-Zahnarzt für Implantologie benannt

, Gesundheit & Medizin, Prof. Dr. Dhom & Kollegen MVZ GmbH

Die Ärzteliste des FOCUS hilft Patienten seit 1993 mit neutralen, zuverlässigen Informationen bei der Suche nach einem kompetenten Arzt oder...

Disclaimer