Mittwoch, 21. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 665550

Neue Floristikausstellung verzaubert ab dem 4. August die Gartenschaubesucher

Bad Herrenalb, (lifePR) - Ein Besuchermagnet war die kunstvolle Floristik-Ausstellung, die im Juni in der Bad Herrenalber Klosterkirche zu sehen war. Vom 4. bis zum 12. August können die Gartenschaubesucher nun erneut aufwändige, in Handarbeit gefertigte floristische Meisterwerke erleben.

Als Standort für die "Im Reich der Schmetterlingblütler" genannte Blumenkunst haben die gestaltenden Floristen Frank Tichlers, Sina Bertsch und Sarah Hasenhündl dieses Mal den Wisteriengang gewählt, der zwischen dem Gartenrestaurant und der Sparkassenbühne neben der Schweizerwiese entlang führt. Freuen können sich die Gartenschaubesucher auf Traumfänger, gebundene Werkstücke, Kränze, Bepflanzungen und frei gestaltete floristische Kunstwerke, die den Wisteriengang zu einem Ort von traumhaft-poetischer Schönheit machen, der nicht nur Floristik-Liebhaber begeistern wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dachbegrünung auf dem Vormarsch

, Natur & Garten, RE-NATUR GmbH

Die re-natur GmbH, der Großhandel für den Garten- & Landschaftsbau mit Hauptsitz in Ruhwinkel hat ihr Sortiment im Bereich Dachbegrünung erweitert....

Gefrorene Herzen: Grönlands traurige Schlittenhunde

, Natur & Garten, Tierschutzverein Robin Hood

Grönlands Schlittenhunde - ein Drama, das niemand sieht. Ständig angekettet, im Sommer dem Verdursten nahe, kaum Futter und kein Schutz vor...

Ein Pinselohr im Winterfell

, Natur & Garten, NewsWork AG

Am „Grünen Dach Europas“ streift er wieder wild umher: Der Luchs, die größte Katze des Kontinents. Gemeinsam haben Bayerischer- und Böhmerwald...

Disclaimer