Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666576

Gartenschau für alle - eine spezielle Toilette macht's möglich

Bad Herrenalb, (lifePR) - Für Menschen mit schweren Behinderungen ist die Teilnahme am öffentlichen Leben und an Großveranstaltungen mit vielen Hürden verbunden. Eine davon ist besonders hoch: Wo finden sie ein WC, das für ihre Bedürfnisse gebaut wurde? „Normale“ Rollstuhl-WCs reichen in vielen Fällen nicht aus. Sie sind zu klein, zudem fehlen Liegen und Lifter, mit denen Begleitpersonen wickelbedürftige Menschen rückenschonend auf die Liege und wieder zurück in den Rollstuhl befördern können. Abhilfe schaffen die sogenannten „Toiletten für alle“, in denen diese Hilfen eingebaut sind und die genug Platz bieten. 23 davon gibt es aktuell in Baden-Württemberg, dabei müssten sie überall zu finden sein, „wo sich Menschen länger als fünf Minuten aufhalten“, wie Jutta Pagel-Steidl, die Vorsitzende des Landesverbandes für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung am Dienstag im Herrenalber Kurhaus anlässlich der offiziellen Übergabe der 24. „Toilette für alle“ erklärte.

Errichtet wurde das WC im Zuge der Sanierung des Kurhauses für die Gartenschau, und das schnell und unbürokratisch, wie Pagel-Steidl erfreut konstatierte. Ein Anruf bei Stadtbaumeister Reimund Schwarz hätte genügt, und auch der Gemeinderat habe das WC ohne zu zögern bewilligt. Bürgermeister Mai erklärte, man habe den Standort Kurhaus bewusst gewählt. „Hier finden die meisten städtischen Veranstaltungen statt und daran sollen alle Menschen teilnehmen können.“

Bleibt zu hoffen, dass viele Kommunen und die kommenden Gartenschauen dem Bad Herrenalber Beispiel folgen, denn der Bedarf ist hoch, wie Jutta Pagel-Steidl erläuterte: „Wir gehen davon aus, dass es in Baden-Württemberg rund 380.000 wickelbedürftige Menschen gibt.“ Immerhin, es geht voran, wenn auch mit kleinen Schritten: 45 „Toiletten für alle“ soll es bis zum Jahresende im Ländle geben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die moderne Phosphatfalle für Schwimmteiche und Naturpools

, Natur & Garten, RE-NATUR GmbH

Die Phosphatreduktion gilt noch immer als eine der großen Herausforderungen im Schwimmteich und Naturpool. Es gibt verschiedene Methoden, beginnend...

Aktuelle Zahlen: 60 Wolfsrudel in Deutschland

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

. ● Auswertung des Monitoringjahres 2016/2017 von BfN und DBBW ● Empfohlene Herdenschutzmaßnahme­n konsequent umsetzen Aktuell sind in Deutschland...

Alligatorkraut bis Waschbär: 49 invasive Arten auf der EU-Unionsliste

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

● BfN-Präsidentin: „Versachlichung der Diskussion ist dringend nötig“ ● Erste Fachtagung des Bundesamtes für Naturschutz zur neuen EU-Verordnung Alligato­rkraut,...

Disclaimer