Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 634364

Gartenschau-Werbung auf Bussen

Bad Herrenalb, (lifePR) - Die Gartenschau Bad Herrenalb 2017 macht seit Neuestem auch mit fahrender Werbung an Linienbussen auf sich aufmerksam. Unterwegs sind die Busse vor allem rund um Calw und Nagold, von Herrenberg bis hinauf nach Bad Wildbad. Von der Rückseite der Busse lächelt einen das fröhliche Kindergesicht an, das für die diesjährige Gartenschau in Bad Herrenalb wirbt. Zudem ist die Internetadresse www.badherrenalb2017.de zu sehen, unter der Interessierte mehr zum Veranstaltungsprogramm erfahren und Tickets für die Gartenschau bestellen können.

„Wir freuen uns über die gut sichtbare Werbung auf den Bussen. Diese ist eine hervorragende Möglichkeit, viele Menschen rund um Calw und Nagold für die Gartenschau Bad Herrenalb 2017 zu begeistern und sie auf einen Besuch einzustimmen“, freut sich die Marketingleiterin der Gartenschau Alexandra Beck.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geschützte Arten: Augen auf beim Online-Kauf

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Wer statt Krawatte oder Parfum eine Geldbörse aus Krokodilleder oder eine Halskette aus Papageienfedern unter den Weihnachtsbaum legen möchte,...

„Natürlich Hamburg!“: Mehr Natur für die Metropole

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Das wilde und das gärtnerische Grün sollen in Hamburg noch enger zusammenwachsen. Ziel dabei: mehr biologische Vielfalt in Parks und Naturschutzgebieten...

Weihnachtsdeko von Descena: Misteln, Barbarazweige, Adventskränze, Korkenzieherzweige und mehr

, Natur & Garten, Jonas Schanbacher Onlineshop für landwirtschaftliche Erzeugnisse

Die Mistel in verschiedensten Größen ist ebenso zu finden wie Korkenzieherzweige, kleine handgebundene Weihnachtsbäume, Adventskränze, Tannenreisig,...

Disclaimer