Dienstag, 22. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 634364

Gartenschau-Werbung auf Bussen

Bad Herrenalb, (lifePR) - Die Gartenschau Bad Herrenalb 2017 macht seit Neuestem auch mit fahrender Werbung an Linienbussen auf sich aufmerksam. Unterwegs sind die Busse vor allem rund um Calw und Nagold, von Herrenberg bis hinauf nach Bad Wildbad. Von der Rückseite der Busse lächelt einen das fröhliche Kindergesicht an, das für die diesjährige Gartenschau in Bad Herrenalb wirbt. Zudem ist die Internetadresse www.badherrenalb2017.de zu sehen, unter der Interessierte mehr zum Veranstaltungsprogramm erfahren und Tickets für die Gartenschau bestellen können.

„Wir freuen uns über die gut sichtbare Werbung auf den Bussen. Diese ist eine hervorragende Möglichkeit, viele Menschen rund um Calw und Nagold für die Gartenschau Bad Herrenalb 2017 zu begeistern und sie auf einen Besuch einzustimmen“, freut sich die Marketingleiterin der Gartenschau Alexandra Beck.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ente, Schnepfe und Co. im Visier der Vogelkunde

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Woher wissen wir zum Beispiel, dass Wasservögel aufgrund des Klimawandels ihre Rastgebiete nach Nordosten verlagert haben? Die Antwort darauf...

„Klein-Finnland“ in der Oberpfalz

, Natur & Garten, NewsWork AG

Genau nachgezählt hat die kleinen und großen Weiher im Landkreis Tirschenreuth noch keiner. Etwa 4.000 Teiche sollen es sein, die im Nordosten...

Geht es um die Gemeine Fichte entdecken Förster und Naturschützer viele Gemeinsamkeiten

, Natur & Garten, Niedersächsische Landesforsten

Deutschlands derzeit häufigster Waldbaum steht im Mittelpunkt einer heutigen Tagung in Clausthal-Zellerfeld. Die Niedersächsischen Landesforsten...

Disclaimer