Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 903688

GALERIE KRISTINE HAMANN Schweinsbrücke 11 23966 Wismar, Deutschland http://www.kristine-hamann.de/
Ansprechpartner:in Frau Kristine Hamann +49 176 34968336
Logo der Firma GALERIE KRISTINE HAMANN
GALERIE KRISTINE HAMANN

Belgischer Stimmakrobat mit Sopran-Sax, Bassklarinette und Beatbox Premiere im Stadtgeschichtlichen Museum Wismar

Filigrane Arrangements, starke Melodien, unkonventionelle Grooves und Instant Composing

(lifePR) (Wismar, )
Am Freitag, den 24. Juni um 19:30 Uhr lädt das Trio FAVO3 zu einem Konzerterlebnis in das Stadtgeschichtliche Museum Wismar ein.

Musik bekommt eine beeindruckend andere Klangästhetik, wenn das Trio FAVO3 sich Stücken aus verschiedenen Genres und aus vielen Regionen der Welt bedient.

Der belgische Stimmakrobat und Sänger Sander De Winne wird begleitet von Falk Breitkreuz der seine Bassklarinette als groovendes Bass- und Rhythmuselement einsetzt. Ebenso von Volker Holly Schlott am Sopransaxophon.

Für zusätzliche Farbe sorgt das Trio mit dem Einsatz von Altklarinette, der Mbira aus Simbabwe, dem Cajon und einigen beeindruckenden Beatbox-Soli.

FAVO3 verbindet hochkarätige Musikalität mit Entertainment und Performance.

Im unverwechselbaren FAVO-Sound erklingen unter anderem Kompositionen von Keith Jarrett, John Lennon, Abdullah Ibrahim, Silvio Rodriguez, Astor Piazzolla, Johann Sebastian Bach und Jeff Moss.

Das Konzert findet bei schönem Wetter unter freiem Himmel im Innenhof des Museums statt. Sollte es regnen, wird das Konzert in den oberen Saal verlegt.

Vor dem Konzert, von 18 bis 19 Uhr, laden die Musiker zu einem "Meet the Artist" und einem Sektempfang in der Galerie Kristine Hamann auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Schweinsbrücke ein. Die Konzertgäste können mit den Musikern ins Gespräch kommen.

Ebenso können Sie die aktuelle Ausstellung "Tales of Change" der Wiener Künstler Sissa Micheli und Thomas Riess vor dem Konzert in der Galerie genießen. Das Museum, in dem das Konzert stattfindet, und die Galerie sind nur zehn Meter voneinander entfernt. Man kann also problemlos von einem Ort zum anderen wechseln.

Im Jahr 2009 begannen die Holzbläser Breitkreuz und Schlott ihre Zusammenarbeit in Form eines Duos. Das Belgische Stimmtalent Sander De Winne bereichert den eigenständigen FAVO-Sound auf höchst originelle Weise.

Die Musiker haben bereits mehrfach in Wismar gespielt - darunter etwa vier Mal in der Galerie Kristine Hamann - und sich in der Umgebung eine Fangemeinde erspielt.

Karten gibt es ab sofort online unter:
www. volker-schlott.de/tour-schwarz/ und www.eventbrite.de.

Ebenso an der Abendkasse für 22 € und ermäßigt 16 €.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.