Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60849

RedSapata / Die Kultur- und Tanzinitiative

Drei Frauen gehen in die Tanzoffensive

Linz, (lifePR) - Im Artpark in Linz wollen drei junge Frauen dem zeitgenössischen Tanz auf die Beine helfen. RedSapata nennen Ilona Roth, Emmanuelle Vinh und Sabine Lohfeyer ihre Initiative, die Linz auch zur Bühne für zeitgenössischen Tanz machen soll. Im Artpark haben sie die passende Location dafür gefunden.Die drei Tänzerinnen mit abgeschlossenem Tanzstudium und internationaler Berufserfahrung kommen zwar aus unterschiedlichen Winkeln der Erde, aber es vereint sie ihre studierende Vergangenheit an der Bruckner-Uni in Linz. Nachdem sie sich bei einer Audition in Wien kennen gelernt haben, entstand die Idee, in Linz dem zeitgenössischen Tanz als Ausdrucksform in Bewegung neue Akzente zu geben. "In Linz gibt es nicht wirklich etwas, aber die Strukturen wären da", so die drei Tänzerinnen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hoffest im Schloss zum Auftakt der Auerstedter Festwoche

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Mit einem Fest auf dem Hof des Schloss Auerstedt werden am 14. Oktober 2017 gleich zwei Jubiläen in dem geschichtsträchtigen Ort eingeläutet:...

Ein «Festival der Düfte» auf Schloss Wildegg (Primeur) mit international bekannten Parfumeuren

, Kunst & Kultur, Schloss Wildegg, Museum Aargau

Auf Schloss Wildegg findet schweizweit erstmalig das Festival der Düfte statt. International bekannte Parfumeure und Duftexperten liessen sich...

Gefangen im System

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Mit Giuseppe Verdis »Don Carlo« in der Regie von Jakob Peters-Messer hebt sich am Samstag, 30. September 2017, 19 Uhr  im Opernhaus der Vorhang...

Disclaimer