Verlosung von 100 Stadtgemüsegärten in Deutschland

Landschaftsgärtner kooperieren mit Knorr bei Aktion "Stadtbauern gesucht"

(lifePR) ( Bad Honnef, )
Küchengärten liegen ganz im Trend - denn frisch geerntete Nahrungsmittel aus dem eigenen Garten, angefangen von Gemüse bis hin zu Kräutern, sind gesund und schmecken prima. Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) ist jetzt Partner bei der Aktion "Knorr sucht Stadtbauern". Die Lebensmittelmarke aus dem Hause Unilever Deutschland GmbH verlost das Anlegen von 100 Stadtgemüsegärten in Deutschland (im Wert von je 2.300 Euro) durch Experten für Garten und Landschaft.

Ein Platz für Garten-Genießer

Als "Stadtbauern" können sich alle diejenigen bewerben, die gemeinsam mit ihrer Familie, Freunden oder Nachbarn eine kleine Fläche in ein Gemüsebeet verwandeln und im wahrsten Sinne einen Platz für Garten-Genießer schaffen wollen. Wer bei der Gewinnspiel-Aktion mitmachen möchte, kann bis zum 11. Februar 2011 den Online-Fragebogen ausfüllen unter: www.knorr.de/de/DE/Aktionen/Stadtbauern.

Die Gewinner erhalten von Knorr einen Gutschein für einen Stadtgemüsegarten und eine Liste mit Fachbetrieben des Garten- und Landschaftsbaues in ihrer Nähe. Einer der Experten kann dann den "Stadtgemüsegarten" rechtzeitig zum Start der nächsten Gartensaison realisieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.