Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150610

Radio Duisburg mit neuem Programm und neuem Logo

Relaunch des Westfunk-Senders startet heute

Essen, (lifePR) - Der Westfunk-Sender Radio Duisburg weitet sein Programm aus und bekommt mit neuem Logo ein moderneres Erscheinungsbild. Start des Relaunches ist heute.

"Jetzt klingen wir nicht nur gut, ab sofort sehen wir auch gut aus", sagt Radio Duisburg- Chefredakteur Markus Augustiniak. "Und passend zur optischen Veränderung gibt es Veränderungen im Programm von Radio Duisburg. So gibt es ab sofort auch am Sonntag Lokalnachrichten für unsere Stadt. Außerdem bauen wir unsere lokale Sportberichterstattung aus. Unsere Sportsendung 'Radio Duisburg-Clubhaus' wird von bislang einer Stunde auf jetzt vier Stunden ausgeweitet. So haben wir die Möglichkeit, auch über Vereine zu berichten, die sonst eher nicht im Fokus der Öffentlichkeit stehen."

Nachrichten aus Duisburg gibt es wochentags weiter durchgängig zur halben Stunde und abends in der Tageszusammenfassung "Der Tag in Duisburg" immer um 18.30 Uhr und 19.30 Uhr. Geweckt werden die Hörer wie gewohnt in der Frühsendung durch die Moderatoren Jannine Kolecki und Danny Ortwein. Die erfolgreichste Frühsendung Duisburgs wurde bereits im Januar dieses Jahres im Zuge eines umfangreichen Relaunches der Westfunk- Sender um eine Stunde verlängert und ist seither von 6 bis 10 Uhr zu hören.

Der neue Auftritt wird in Duisburg mit den beiden Frühmoderatoren auf Großflächen und mit Anzeigen geworben. Viele Programmaktionen begleiten zudem den Relaunch.

Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage von Radio Duisburg, die sich ebenfalls im neuen Design präsentiert, unter www.radioduisburg.de.

Die Westfunk GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der WAZ Mediengruppe, betreut als Servicegesellschaft elf der 45 Lokalradios in Nordrhein Westfalen. Dazu gehören 102.2 Radio Essen, 98.5 Radio Bochum (Bochum/Wattenscheid), 92.9 Radio Mülheim, 106.2 Radio Oberhausen, 98.7 Radio Emscher-Lippe (Gelsenkirchen/Bottrop/Gladbeck), Radio Duisburg, Radio K.W. (Kreis Wesel), 90.8 Radio Herne, 107.7 Radio Hagen, Radio Ennepe Ruhr (Ennepe-Ruhr- Kreis) und Radio Sauerland (Hochsauerlandkreis). Geschäftsleitung, Controlling, Marketing, Verkaufsleitung, nationaler Verkauf, Disposition, Technik und IT werden zentral von Essen aus betrieben. Mit der "Westfunk Kombi Ruhr" werden (laut M.A. 2008 Radio II) 2,3 Millionen Hörer erreicht, mit der "Westfunk Kombi Ruhr Plus" (erweitert um Radio Siegen) sind es 2,7 Millionen Hörer. Alle Infos unter www.westfunk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Weichen Richtung Zukunft sind gestellt: Die re-natur Gruppe startet unter neuen Gesellschaftern durch

, Medien & Kommunikation, RE-NATUR GmbH

Fast 40 Jahre Unternehmertum sind genug. Zumindest aus der Sicht der re-natur Gründer. Anfang 2016 trafen sie die Entscheidung trafen, sich vom...

Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – Aufbruch in die Freiheit“

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Zen bezeichnet die Sammlung des Geistes und die Versunkenheit, in der alle dualistischen Unterscheidungen wie Ich und Du, Subjekt und Objekt,...

ARCD: Neuer Präsident auf der 25. Hauptversammlung des Clubs gewählt

, Medien & Kommunikation, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Gerhard Aldebert neuer Präsident des ARCD Verleihung der Ehrenpräsidentschaft für den scheidenden ARCD-Präsidenten Wolfgang Dollinger Großer...

Disclaimer