Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65760

Neue ffn-Aktion: „Großeltern an die Macht!“

Neues Wissensquiz bei ffn – insgesamt 10.000 Euro für Niedersachsens Enkel!

Hannover, (lifePR) - "SMS, Hip-Hop, Blog? Ach ja, die Jugend von heute!" - das denken sich wahrscheinlich so manche Großeltern bei Kaffee und Kuchen mit den Enkeln. Aber ab Montag, 15. September, ist Schluss mit ratlosen Blicken und Unverständnis für die Nachfolgegenerationen: Niedersachsens Großeltern tauschen sich rege mit ihren lieben Kleinen aus. In dem neuen Wissensquiz der ffn-Morningshow "Guten Morgen Niedersachsen" müssen sich jeweils zwei Großeltern im Duell solchen Fragen stellen, wie "Für was steht die Abkürzung SMS?" und "Was ist der heutige Ersatz für einen Walkman?". Einsatz ist gefragt, denn es steht so Einiges auf dem Spiel. Der Großelternteil, der die richtige Antwort nennt, gewinnt 1.000 Euro Cash als Vorsorgeguthaben für den eigenen Enkel. Insgesamt werden 10 Enkel auf diese Art und Weise glücklich gemacht - das macht eine Gesamtgewinnsumme von 10.000 Euro.

Mitmachen können alle Omas und Opas, die sich bis zum 14. September auf www.ffn.de angemeldet haben. Ganz im Sinne der übergreifenden Generationenverständigung können die Großeltern aber auch registriert werden - von den Kindern, aber natürlich auch von den eigenen Enkeln.

"Großeltern an die Macht" ist eine Aktion von ffn, den Volksbanken Raiffeisenbanken und der Union Investment.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auszeichnung für engagierte Jugendliche

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Gewinner des baden-württembergischen Jugenddiakoniepreise­s 2017 sind gestern Nachmittag beim Reformationsfestival auf dem Stuttgarter Schlossplatz...

Wechsel in der Redaktion der methodistischen Kirchenzeitung "unterwegs"

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In einem Gottesdienst am 21. September in Kassel hat der Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland (EmK), Harald Rückert,...

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Disclaimer