#machsbesser-Spendenlauf soll verschoben werden

(lifePR) ( Berlin, )
Die Füchse Berlin und die #machsbesser-Partner BIOTRONIK, AOK-Nordost, Servier und Vincera Kliniken haben sich aufgrund der Covid19-Pandemie dazu entschlossen den #machsbesser-Spendenlauf 2020 zu verschieben. Aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen kann der Lauf in diesem Jahr nicht wie geplant am 26. Mai stattfinden.

Seit nunmehr fünf Jahren setzt sich die Initiative für eine Vielzahl gesundheitspolitischer Themen ein. Als besonderes Highlight findet zum Ende jeder Spielzeit der #machsbesser-Spendenlauf unter der Flagge von BIOTRONIK statt. Auch in diesem Jahr war das Laufen für den guten Zweck wieder fest im Terminkalender des Hauptstadtclubs und seiner Partner eingeplant. Am 26. Mai sollte der Lauf im kleinen Stadion im Jahnsportpark stattfinden.

Doch aufgrund der Corona-Pandemie ist das Ausrichten der Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt nicht möglich. Aufgrund der Planungsunsicherheit haben sich die Verantwortlichen dazu entscheiden einen möglichen Ersatztermin im Spätsommer/Herbst ins Visier zu nehmen. Dafür steht aktuell allerdings noch kein fixes Datum fest. Für die Füchse Berlin ist somit auch der letzte fest eingeplante Termin in der Saison 2019/2020 abgesagt. Alle Beteiligten der #machsbesser-Initiative bedanken sich bei den motivierten Läufern, die auch am 26. Mai wieder dabei gewesen wären und wünschen ihnen das gesundheitlich Beste, um Ende des Jahres doch noch gemeinsam für den guten Zweck die Laufschuhe schnüren zu können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.