Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 494709

Krönender Abschluss - Spindeltreppen verbinden kleine Welten

Herbertingen, (lifePR) - Bei einer Spindeltreppe müssen sowohl Anfang als auch Ende mit dem Raum harmonieren. Nahtlos und wie aus einem Guss sollen die Treppen Etagen miteinander verbinden. Neben der Auswahl von Farbe und Material ist ein exakt eingepasstes Austrittspodest wichtig, um einen mühelosen Übergang auf die andere Ebene zu gewährleisten. Außerdem ist darauf zu achten, die Geländer und Handläufe um das Treppenloch oder entlang der Deckenkanten einer Galerie im Design aufeinander abzustimmen. Dabei helfen Spezialisten wie Fuchs-Treppen mit einem großen Sortiment, fachlicher Expertise und einem Service-Paket von der Beratung bis zur Montage.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handmade trifft Goldlook

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Das Jahr geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen. Der Frühling kann schneller in den Startlöchern stehen, als der Winter kalendarisch vorbei...

Die Marathon-Sauna

, Bauen & Wohnen, Klafs GmbH & Co. KG

Eine ganz besondere Service-Anfrage hat KLAFS, den Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, kürzlich erreicht: An Walter Lüthers KLAFS Sauna...

Dachdeckerhandwerk Thüringen und Sachsen-Anhalt: Energetische Sanierung in der richtigen Reihenfolge planen

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Landesinnungsverbände Thüringen und Sachsen-Anhalt

Für Hausbesitzer ist es ebenso ärgerlich wie für Vermieter und Mieter: Der Winter ist noch lange nicht zu Ende – dafür aber der Heizölvorrat....

Disclaimer