Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 494709

Krönender Abschluss - Spindeltreppen verbinden kleine Welten

Herbertingen, (lifePR) - Bei einer Spindeltreppe müssen sowohl Anfang als auch Ende mit dem Raum harmonieren. Nahtlos und wie aus einem Guss sollen die Treppen Etagen miteinander verbinden. Neben der Auswahl von Farbe und Material ist ein exakt eingepasstes Austrittspodest wichtig, um einen mühelosen Übergang auf die andere Ebene zu gewährleisten. Außerdem ist darauf zu achten, die Geländer und Handläufe um das Treppenloch oder entlang der Deckenkanten einer Galerie im Design aufeinander abzustimmen. Dabei helfen Spezialisten wie Fuchs-Treppen mit einem großen Sortiment, fachlicher Expertise und einem Service-Paket von der Beratung bis zur Montage.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Garten macht Massivhaus zum Traumhaus

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Der Bau eines Massivhauses ist erst mit der Außenanlage so richtig abgeschlossen. Bauherren sollten mit der Gartenplanung nicht bis nach dem...

Elektrische Heizung per App steuern

, Bauen & Wohnen, Schlüter-Systems KG

Mit dem neuen Temperaturregler Schlüter-DITRA-HEAT-E-R-WIFI lassen sich Boden- und Wandflächen komfortabel zeitgesteuert beheizen. Die Bedienung...

Vorsicht, Falle: Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Angeboten an der Haustüre

, Bauen & Wohnen, Bayerisches Dachdeckerhandwerk Landesinnungsverband

Offenbar haben rumänische (angebliche) Dachdecker die Oberpfalz als lohnendes Arbeitsgebiet für sich entdeckt. In übelster Drückerkolonnen-Manier...

Disclaimer