Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 712393

FTI Touristik GmbH Landsberger Straße 88 80339 München, Deutschland http://www.fti.de
Ansprechpartner:in Frau Angela Winter +49 89 25256190
Logo der Firma FTI Touristik GmbH
FTI Touristik GmbH

Weitere Highlights im FTI-Programm für den Winter 2018/19

(lifePR) (München, )
Ob Eco-Hotel für Selbstversorger oder Familienresort mit separaten Adults-only-Bereichen, Angebote für Bestager, Golfer oder Wellnessliebhaber – FTI hat für die Wintersaison zahlreiche neue Hotels für jeden Urlaubstyp im Portfolio.

Der Reiseveranstalter startet mit einer vergrößerten Auswahl an hochwertigen Hotels und noch besserer Erreichbarkeit beliebter Ziele in die Wintersaison 2018/19. „Aus allen Winkeln Deutschlands sollen Erholungssuchende mit FTI die Möglichkeit bekommen, möglichst unkompliziert und schnell in den Traumurlaub zu fliegen“ sagt FTI Group Managing Director Ralph Schiller. „Dafür haben wir nicht nur unser Netz an Abflughäfen verdichtet und an Flugzeiten sowie Ausflügen gefeilt, sondern insbesondere auch unser Portfolio an Hotels noch breiter aufgefächert.“

Türkei: Sonnenziel für Aktive

FTI-Kunden überwintern an den türkischen Küsten bei milden Temperaturen und extra Sonnenstunden – und mit noch mehr Auswahl bei Hotels und Ausflügen. Der Reiseveranstalter hat sein Übernachtungs-Portfolio aufgestockt – ganz neu im Sortiment sind beispielsweise das Design Plus Seya Beach Hotel in Alaçati und das Hilton Dalaman, das die Gold by FTI-Sparte vergrößert. Besonders interessant für Überwinterer: Rund ein Viertel der zur Wintersaison geöffneten Unterkünfte bieten Rabatte für Langzeiturlauber an. Auch Bestager können sich in vielen Hotels über Extras freuen: Sie kommen in den Genuss besonderer Zimmertypen und anderer Vorteile wie Late Check-out oder einem Obstkorb auf dem Nachttisch. Den Aufenthalt gestalten sie mit dem vorabbuchbaren Ausflugsprogramm. Neu ist beispielsweise die Natur Safari Deluxe, bei der mit Offroadern das Taurusgebirge erkundet wird. Eine Übersicht über das vielfältige Türkei-Angebot bekommen Kunden durch die neuen Fokus-Seiten im Katalog. So werden dort Hotels mit besonderen À-la-Carte-Restaurants oder Häuser mit großzügigen Spa-Bereichen oder Zimmern mit privatem Whirlpool übersichtlich vorgestellt. Hotels, die über beheizte Außenpool verfügen, werden aufgrund der großen Nachfrage auch im neuen Winterkatalog wieder hervorgehoben.

Stylische Designunterkünfte auf der mediterranen Schatzinsel Malta

Für Urlaub auf Malta versüßt FTI seinen Kunden den mediterranen Winter mit stylischen Hotel-zugängen, ausgefeilten Wellness-Angeboten und einem neuen Flugkonzept für die Anreise: Der Veranstalter verschmilzt sein Vollcharterprogramm mit dem Air Malta-Liniennetz und fliegt künftig mit der Airline aus sechs deutschen Städten – Leipzig, Hamburg, München, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin-Tegel – auf das Archipel. Vor Ort ergänzen drei neue Hotels das Portfolio, die sich speziell an design-affine Urlauber richten: Im Fünf-Sterne-Hotel Cugo Gran Macina mitten in der historischen Umgebung Sengleas genießen die Gäste beispielsweise den Kontrast aus clean-moderner Einrichtung mit rustikalen Steinelementen und einem fotoreifen Ausblick auf die Silhouette Vallettas vom verglasten Dachpool aus. Das Urban Valley Resort & Spa in Kappara hingegen beeindruckt mit zeitgemäßen Stil-Interpretationen der 50er-Jahre und vermittelt eine entspannte Coolness unweit des lebendigen Ausgehviertels San Julian’s. Wellness-Liebhaber können sich auf das neue la brise spa freuen, das in der Wintersaison im LABRANDA Riviera Resort eröffnet. Dort können sich Entspannungssuchende dann nicht nur klassisch mit Thalasso Treatments verwöhnen lassen und die beliebten FTI-Wellness-Flatrates nutzen, sondern zum Beispiel auch im neuen Hammam zur Ruhe kommen.

Kanaren: Die Inselwelt für die ganze Familie

Für Urlaub auf den Kanarischen Inseln erweitert FTI sein Angebot qualitativ und quantitativ. Ab Winter setzt der Veranstalter erstmalig wieder auf ein Vollcharterprogramm. Mit seinem exklusiven Partner, Lufthansa, fliegt FTI dienstags ab München nach Fuerteventura. Zwei zusätzliche, exklusive Verbindungen mit SunExpress ab Frankfurt und Leipzig ergänzen das Angebot.

Hotelseitig nimmt der Veranstalter mit dem allsun Hotel Esquinzo Beach auf Fuerteventura ein Wellness- und Sporthotel ins Portfolio, das mit einem umfangreichen Freizeitangebot für Urlauber jeden Alters die richtige Wahl ist. Speziell für junge Urlauber ist das Fantasia Bahia Principe Tenerife ab sofort buchbar. Dort werden die kleinen Gäste vom besonderen Check-in über die Betreuung und Unterhaltung tagsüber bis zum Restaurantangebot mit eigenen Büffets und Menüs gezielt umsorgt. Eltern entspannen derweil im stylishen Chill-Out-Bereich oder bei einer der angebotenen Freizeitaktivitäten. Ebenfalls auf Teneriffa befindet sich das neue LABRANDA Villas Fañabé. Im Süden der Insel gelegen, überzeugt das Haus durch die Nähe zu den berühmten Stränden von Duque und Fañabé. Ganz den Erwachsenen vorbehalten sind die Häuser der neuen Lopesan-Marke: Zwei komplett renovierte Corallium by Lopesan Hotels haben im Sommer 2018 in einzigartiger Lage direkt am Meer auf Gran Canaria eröffnet.

Neue Hotelkonzepte in Spanien und Portugal

Auch auf der liebsten Insel der Deutschen erweitert FTI sein Hotelangebot zur Wintersaison. So wurden gleich vier allsun-Häuser, die Mallorca-Urlauber mit unterschiedlichsten Vorlieben ansprechen, ins Programm aufgenommen. Die Vier- und Fünf-Sterne-Unterkünfte liegen in perfekter Lage an der Playa de Palma, in Cala Millor und an der Playa de Muro.

Auf den portugiesischen Inseln Madeira und den Azoren sind zahlreiche Hotels neu im Sortiment. Exklusiv bei FTI ab Winter ist das bei Stammgästen beliebte Vier-Sterne-Aparthotel Jardim Atlântico in Prazeres auf Madeira. Das zertifizierte Eco-Hotel überzeugt mit seiner einzigartigen Lage mit spektakulärem Blick auf den Atlantik und begeistert durch sein Feng Shui-Konzept nicht nur Naturliebhaber. Ebenfalls auf Madeira gelegen und auf dem deutschsprachigen Markt exklusivbei FTI buchbar ist die Quinta do Lorde in Caniçal. Die Fünf-Sterne-Anlage ist im Stil eines typisch madeirensischen Dorfes erbaut und hat eine eigene Marina sowie einen kleinen privaten Steinstrand mit Naturschwimmbecken. Auch das Vier-Sterne-Hotel Santa Cruz Village begeistert Gäste mit persönlichem Service und ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Flugseitig hat sich der Veranstalter zudem hinlänglich Flugkapazitäten gesichert, um den Kunden auch während der Hochsaison attraktive Reisen ins Urlaubsziel anbieten zu können.

Neu im Azoren-Sortiment sind unter anderem die Casa Hintze Ribeiro, ein durchdesigntes Boutique-Hotel mitten in der Altstadt von Ponta Delgada sowie die White & Exclusive Villas, die mit gehobenem Design und privater Atmosphäre in Traumlage direkt am Meer ideal für Paare geeignet sind.

Tunesien umgarnt die Golfer 

Mit neuen Golfpaketen und zusätzlichen Hotels erweitert der Veranstalter sein Winterprogramm für Tunesien. Auf der beliebten Ferieninsel Djerba sowie auf dem Festland stehen insgesamt sechs vorab buchbare Arrangements für Fans des Abschlagsports zur Auswahl. Unter den Hotelneuzugängen glänzt beispielsweise die Fünf-Sterne-Anlage Marhaba Palace in direkter Strandlage von Port El Kantaoui. Langzeiturlauber finden zudem besonders günstige Angebote zum Überwintern am Mittelmeer.

Piste statt Strand: Wintersport Best of

FTIs Urlaubsversprechen gilt nicht nur für Warmwasserziele und Flugreisen, sondern auch für Wintersportler, die selbstständig anreisen. Für sie wird der „Wintersport Best of“-Katalog neu konzipiert, der erstmals die Schnee-Highlights der gesamten Alpenregion in Deutschland, Österreich und der Schweiz übersichtlich abbildet, inklusive des deutschen Mittelgebirges. Das „Best-of“ erscheint bereits im dritten Jahr zur nachfragenstärksten Zeit für den Winterurlaub. Der Katalog ist ab Ende Oktober in den FTI-Partnerreisebüros verfügbar – viele Angebote sind jedoch bereits jetzt buchbar. Wie bisher auch präsentiert er ausschließlich Häuser in Wintersportorten beziehungsweise in unmittelbarer Nähe und direkt an der Piste.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.