Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685443

Dritte Mühlenweihnacht im Schwäbischen Wald - stimmungsvolle Weihnachtsfeier im Takt des Mühlrads

Waiblingen, (lifePR) - Erneut laden die Stadt Murrhardt, die „WaldMeister“ Naturparkführer Walter Hieber und Dr. Manfred Krautter zusammen mit Anja und Timo Hübner von der Glattenzainbachmühle am 16. und 17.12. zur dritten Mühlenweihnacht nach Murrhardt-Kirchenkirnberg ein. Kein Kommerz, jedoch viel Stimmung und Programm, so fasst Mitinitiator Walter Hieber die geplante Veranstaltung zusammen.

Ein illuminierter Weg führt von Kirchenkirnberg hinunter ins Tal zur idyllisch gelegenen Glattenzainbachmühle, die am 16.12. ab 14 Uhr und am 17.12. ab 11 Uhr mit „Tausend Lichtern“ und zahlreichen Feuerschalen in stimmungsvolles Licht getaucht ist. An kleinen Essensständen erwarten die Besucher weihnachtliche Düfte von regionalen Köstlichkeiten. Rund ums Feuer gibt es Stockbrot, Bratäpfel und Glutbrennen und in der Adventswerkstatt wird mit Naturmaterial gebastelt. Neben einem Adventsquiz kann man sich beim Christbaumweitwurf und Weihnachtsmänner-Kegeln messen. Das Innenleben der Mühle kann während einer Führung erkundet werden. Wenn es dunkel wird, fasziniert Raphael Seyfang mit seiner Licht- und Feuer-Jonglage die Besucher und die Kinder können sich gleich anschließend mit den Naturparkführern auf eine kleine Fackelwanderung begeben. Natürlich dürfen auch weihnachtliche Klänge nicht fehlen und beim gemeinsamen Adventslieder-Singen treten Vorweihnachtsstress und -hektik in den Hintergrund und es stellt sich eine wunderbar weihnachtlich-entspannte Stimmung ein.

Ein besonderes Highlight sind die Lesungen: Am Samstag um 15 und 16 Uhr mit Christl Schlag, die aus ihren Kinderbüchern „Melchior, die Mühlenmaus“ und „Melchior, die Museumsmaus“ vorliest. Am Sonntag um 17 Uhr liest Krimiautor Jürgen Seibold aus seinem ganz neuen, schauerlichen Kurzkrimi „Mühlenweihnacht“ vor. Angesiedelt in einer (zum Glück fiktiven) Mühle im Schwäbischen Wald und erstmals vorgestellt in der sehr realen und obendrein noch wunderschönen Glattenzainbachmühle bei Murrhardt-Kirchenkirnberg. Und die aktuelle Anthologie „Kerzen, Killer, Krippenspiel“ (Knaur Taschenbuch) mit dem Kurzkrimi „Mühlenweihnacht“ wird es danach auch signiert zu kaufen geben – schließlich ist bald Weihnachten …

Weitere Infos gibt es unter www.schwaebischerwald.com oder www.waldentdecker.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schweizer Fertigungsspezialist mit Pferdestärken im Rennen

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Für die kniffligsten herzustellenden Teile, die zu einem Schuh für Pferde, für einen Fahrradhelm oder für einen Laufschuh für den Hobby- oder...

Reisen mit Camper & Co. – Wie das Hab und Gut auf vier Rädern geschützt ist

, Freizeit & Hobby, Ammerländer Versicherung VVaG

Vom Kücheninventar über den Klappspaten bis hin zur Kreditkarte: Wer mit dem Camper oder Wohnmobil unterwegs ist, verlagert sein Zuhause für...

Ein Volksfestspaß wie in der guten alten Zeit

, Freizeit & Hobby, NewsWork AG

Nostalgie wird groß geschrieben beim diesjährigen Gäubodenvolksfest in Straubing: Bayerns zweitgrößtes Volksfest dreht vom 10. bis 20.8. auf...

Disclaimer