Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60019

Hauptversammlung der freenet AG bestätigt Aufsichtsrat und Vorstand

Büdelsdorf, (lifePR) - Die Anträge der Drillisch AG und United Internet auf Abberufung von Aufsichtsratsmitgliedern und der Antrag, dem Vorstand das Vertrauen zu entziehen, wurden heute auf der Hauptversammlung der freenet AG mit großer Mehrheit abgelehnt. Die Aktionäre stellten sich damit eindrucksvoll hinter die vom Vorstandsvorsitzenden Eckhard Spoerr vorgestellte Unternehmensstrategie, die sich nach dem erfolgten Zusammenschluss mit der debitel Group im Wesentlichen auf die Zusammenführung der Internet- und Portaldienste mit dem Mobilfunk konzentriert. Diese hat zum Ziel, sich als stärkster netzbetreiberunabhängiger Anbieter von Mobilfunk- und Portaldiensten zu etablieren.

Für Oliver Brexl, der sein Aufsichtsratsamt niederlegte, wählten die Aktionäre der freenet AG Lars P. Reichelt in den Aufsichtsrat. Der 46-jährige bringt Erfahrung als Topmanager in Unternehmen aus der Mobilfunkbranche mit.

Die Abstimmungsergebnisse werden in Kürze im Internet unter www.freenet.ag im Bereich Investor Relations zur Verfügung gestellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Landratswahl am 24. September: Online schnell auf dem Laufenden

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Zur Landratswahl im Vogelsbergkreis sind am 24. September rund 87.000 Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen. Parallel finden Bundestagswahlen...

Überraschungen und Aktionen: CHANNEL21 belohnt im Rahmen seines jährlichen 1000-Dank-Events seine Kunden für ihre Treue

, Medien & Kommunikation, CHANNEL21 GmbH

. - 1000-Dank-Event von 23. September bis 3. Oktober 2017 - Täglich gewinnen 3 Kunden ihren Einkauf bei CHANNEL21 - Als Hauptgewinn wird ein...

Disclaimer