lifePR
Pressemitteilung BoxID: 601580 (Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser e.V)
  • Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser e.V
  • Königswarterstraße 16
  • 60316 Frankfurt am Main
  • http://www.rotkreuzkliniken.de
  • Ansprechpartner
  • Martin Camphausen
  • +49 (69) 4071-1

Generationswechsel in der Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie

Dr. med. Wolfgang Berkhoff in Ruhestand - Dr. med. Savvas Apostolidis vom Leitenden Oberarzt zum neuen Chefarzt

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) In den Frankfurter Rotkreuz-Kliniken hat sich zum 01. Juli 2016 ein Generationswechsel in der Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie vollzogen. Nachdem der Gefäßchirurg Dr. med. Wolfgang Berkhoff zum Monatsende in den Ruhestand gegangen ist, hat Dr. med. Savvas Apostolidis die Chefarztposition übernommen. Zuvor war Dr. Apostolidis Leitender Oberarzt der Abteilung.

„Ich danke der Klinikleitung und allen Kolleginnen und Kollegen meines Teams sowie des Hauses für tolle Jahre, die ich in meiner Zeit als Chefarzt hier verbracht habe. Meinem Team gilt dieser Dank natürlich auch für die Jahre zuvor. Vor genau drei Jahren sind wir mit dem gesamten Team zu den Frankfurter Rotkreuz-Kliniken gewechselt. Wir sind hier herzlich aufgenommen worden und konnten uns sehr schnell integrieren", so der ehemalige Chefarzt Dr. med. Wolfgang Berkhoff. „Innerhalb dieser Zeit konnten wir die Klinik für Gefäßchirurgie gut mit der Region und den Einweisern vernetzen und auf sichere Beine stellen. Dr. Apostolidis hat mich in dieser Zeit als äußerst zuverlässiger und fachlich versierter Leitender Oberarzt begleitet. Ich bin froh, meinen Chefarztposten an einen würdigen Nachfolger abgeben zu können", so Dr. Berkhoff weiter.

„Dr. Berkhoff war viele Jahre mein Mentor. Ich habe mein medizinisches Fachwissen und Know-how unter ihm stark erweitern können. Für die sehr gute Zusammenarbeit danke ich ihm herzlich. Gleichzeitig freue ich mich, nun den Generationswechsel einzuläuten und die gute Arbeit der letzten Jahre fortzuführen", erklärt der neue Chefarzt Dr. med. Savvas Apostolidis.

„Herr Dr. Berkhoff hat die Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie mit unschätzbarem Wissen und jahrzehntelanger Erfahrung enorm bereichert und geprägt. Dafür danken wir ihm sehr. Seinen Ruhestand hat er sich redlich verdient. Wir wünschen ihm dafür alles Gute", so der Geschäftsführer Finanzen & Strategie, Gunnar Sevecke. „Unsere lange Tradition auf dem Sektor der Herz- und Gefäßerkrankungen und die gute interdisziplinäre Kooperation der Gefäßchirurgie mit der Kardiologie werden wir auch mit Dr. Apostolidis fortführen.

Allgemeine Informationen über die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken finden Sie unter: www.rotkreuzkliniken.de oder unter www.teamgeist-erleben.de

Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser e.V

Der Frankfurter Rotkreuz-Kliniken e.V. mit seinen beiden Betriebsstätten Klinik Rotes Kreuz und Klinik Maingau vom Roten Kreuz liegt im Herzen der Stadt Frankfurt am Main und ist aktiver Teil der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Die Kliniken befinden sich in Trägerschaft der beiden Frankfurter Rotkreuz-Schwesternschaften und verfügen über Haupt- und Belegabteilungen, 365 Betten und ca. 17.000 Fallzahlen jährlich sowie 500 Beschäftigte. Neben der modernen Ausstattung der Häuser und der exzellenten Pflege durch hoch qualifizierte Rotkreuzschwestern und Pflegekräfte, bieten die Häuser über den Schwerpunkt des Belegarzt-systems den Vorteil, dass die Patienten durch niedergelassene, erfahrene Fachärzte ihrer Wahl behandelt werden, und zwar sowohl ambulant in der Praxis, als auch stationär in der Klinik. Zudem sind die Standorte seit 2013 berufundfamiliezertifiziert und gehören regelmäßig zu den besten Kliniken in Frankfurt.