Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65213

Ausbau der Kommunikationsabteilung - F.A.Z. verstärkt strategische Projektplanung

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung erweitert die Kommunikationsabteilung mit Alexander von Oheimb um eine weitere Führungskraft

Frankfurt, (lifePR) - Seit dem 1. September 2008 verstärkt Alexander von Oheimb (35) als Ressortleiter Neue Projekte den Bereich Unternehmenskommunikation bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH. Damit will die F.A.Z. ihre Markenentwicklung und -erweiterung weiter vorantreiben.

Alexander von Oheimb wechselt vom Condé Nast Verlag in München, wo er als Anzeigenleiter für AD Architectural Digest tätig war. Zuvor hat er als kaufmännischer Leiter das zeitgenössische Kunstmagazin Monopol mitgegründet und erfolgreich aufgebaut. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren bei einer Unternehmensberatung und dem ZEIT-Verlag.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Disclaimer