Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 399170

Girls' Day an der Frankfurt School am Donnerstag, 25. April 2013 - Jetzt Restplatz sichern!

Frankfurt am Main, (lifePR) - Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Frankfurt School of Finance & Management am Girls' Day - dem Mädchen-Zukunftstag. Er findet statt am Donnerstag, 25. April 2013. Von 9 bis 14 Uhr können sich Mädchen in Schnuppervorlesungen, beim Bankenspiel-Quiz sowie im Gespräch mit Studentinnen, Absolventinnen und Professorinnen ein Bild von der Welt der Finanzen und des Managements machen.

Ziel des Girls' Days ist es, Mädchen die Scheu vor typischen "Jungs"-Themen und -Interessensgebieten sowie Studienfächern zu nehmen und ihnen zu zeigen, dass auch in ihrem eigenen Alltag Finanz- und Wirtschaftsthemen eine große Rolle spielen. So erklärt die Juniorprofessorin für Quantitative Finance, Natalie Packham, in einer Schnuppervorlesung am Beispiel von H&M, was ein Wechselkursrisiko ist. Myriam Bechtoldt, die an der Frankfurt School als Professorin für Organisational Behavior tätig ist, widmet sich in ihrem Vortrag dem Thema: "Schön, schöner, erfolgreich - wie wirke ich auf andere?". Nach dem Mittagessen können die Teilnehmerinnen in einem Quiz ihr Bankenwissen unter Beweis stellen, bevor gegen 14 Uhr mit einem Campusrundgang und einem Erinnerungsfoto der Girls' Day zu Ende geht.

70 Mädchen haben sich bereits fest angemeldet. Einige zusätzliche Plätze stellt die Frankfurt School noch zur Verfügung. Interessentinnen können sich über das offizielle Portal des Girls' Day im Internet anmelden, indem sie dort im Feld "Aktionssuche" die Postleitzahl 60314 eingeben und auf "online anmelden" klicken.

Wir laden auch Medienvertreter herzlich zum Girls' Day an der Frankfurt School ein und freuen uns, wenn Sie auf die Veranstaltung hinweisen.

Girls' Day an der Frankfurt School of Finance & Management
Donnerstag, 25. April 2013, 9 bis 14 Uhr
Frankfurt School of Finance & Management
Sonnemannstraße 9 - 11, 60314 Frankfurt am Main
www.fs.de/girlsday

Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine forschungsorientierte Business School. Sie bietet Bildungsprogramme zu Finanz, Wirtschafts- und Managementthemen an - dazu gehören Bachelor- und Master- sowie ein Promotionsprogramm, Executive Education, Zertifikatsstudiengänge, offene Seminare und Trainings für Berufstätige sowie Seminare und Workshops für Auszubildende. In ihrer Forschung adressieren die Fakultätsmitglieder der FS aktuelle Fragestellungen aus der Wirtschaft, dem Management sowie aus Banking und Finance. Darüber hinaus managen Experten der FS Beratungs- und Trainingsprojekte zu Financefragestellungen in Schwellen- und Entwicklungsländern, insbesondere zu Themen rund um Mikrofinanz und die Finanzierung Erneuerbarer Energien. Der Master of Finance der Frankfurt School ist der einzige deutschsprachige Finance-Master im aktuellen Financial Times Ranking (Sommer 2012). Im Handelsblatt-Ranking von September 2012, in dem die Forschungsleistungen deutschsprachiger Betriebswirte und BWL-Fakultäten gemessen werden, belegt die Frankfurt School-Fakultät Platz 8 in Deutschland. Mehrere FS-Professoren belegen persönliche Spitzenplätze. Die FS unterhält zusätzlich zum Frankfurter Campus Studienzentren in Hamburg und München, sowie internationale Büros in Istanbul (Türkei), Dushanbe, (Tadschikistan), Pune (Indien), Nairobi (Kenia) und São Paulo (Brasilien). Mit knapp 100 Partneruniversitäten ist sie eine weltweit vernetzte Business School. Mehr unter www.frankfurt-school.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TH Wildau zur ILA 2018 mit luftfahrtaffinen Studiengängen sowie Forschungen zu Aviation Security und geräuscharmer Konstruktion

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau ist auch in diesem Jahr wieder Aussteller auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA. Vom 25....

Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben.

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen....

Brauer und Mälzer - der Beruf zum Gerstensaft

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Ob obergärig, untergärig, Craft- oder Bockbier - Bier gilt in vielen Regionen Deutschlands als Kulturgut. Da wundert es nicht, dass laufend neue...

Disclaimer