Forum für eine neue Energiepolitik

Neues Projekt: Rekommunalisierung

(lifePR) ( Hamburg, )
.
- Braune Kohle - Grüner Strom?
- Zu den Perspektiven der Stromversorgung in Hamburg
- Informations- und Diskussionsveranstaltung mit ROBERT KRAUSE

Termin: Dienstag, 02.09.2008, 19.00 Uhr
Kulturhaus Eppendorf, Martinistraße 40, 20 251 Hamburg (Raum 4)
Veranstalter: Forum für eine neue Energiepolitik

Gehen in Hamburg die Lichter aus, wenn die Atomkraftwerke in Norddeutschland dauerhaft abgeschaltet und stillgelegt würden? Das sagt nicht einmal die Bundesregierung. "Regierung erwartet mittelfristig keine Stromlücke." ("Die Welt", so auch "Neues Deutschland" und "Welt Kompakt" vom 12.08.2008.)

Die Warnung vor einer möglichen Lücke in der Stromversorgung hält nicht nur Greenpeace für "bewußte Panikmache der vier etablierten Energieversorger, die nicht zum Umdenken bereit sind". Eneuerbare Energien - zu ihnen zählt u.a. Windkraft - ersetzen Atomstrom in Zukunft. Dies wird das Referat verdeutlichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.