Mittwoch, 21. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 360353

Winterflugplan 2012/2013: Der kalten Jahreszeit entfliehen und von neuen Businesszielen profitieren

Nürnberg, (lifePR) - Mehr Flüge und Sitzplätze bei Turkish Airlines, erhöhte Frequenzen und Kapazitäten bei Air France und KLM sowie London City als neues Ziel mit CityJet sind die Highlights des neuen Winterflugplans des Airport Nürnberg (gültig ab 28. Oktober 2012). Im Touristischen Verkehr umfasst das airberlin-Winterdrehkreuz über 44 Wochenabflüge zu den Ferienregionen rund um das Mittelmeer, auf die Kanaren und Azoren.

Gestärktes Linienangebot
Im dem für Businessreisende wichtigen Linienverkehr haben viele Fluggesellschaften ihr Angebot ausgeweitet. Vor allem Turkish Airlines wertet ihre Präsenz am Airport Nürnberg abermals auf und erhöht die Wochenfrequenz von und nach Istanbul von zehn auf zwölf Flüge. Dadurch werden die Umsteigemöglichkeiten unter anderem nach Asien und in den Mittleren Osten deutlich optimiert. Lufthansa steigert die Kapazitäten nach Hamburg und Berlin. KLM erhöht die Frequenzen erstmals auch im Winter auf bis zu vier tägliche Flüge nach Amsterdam, und auch Air France setzt größere Jets nach Paris ein. Neu im Linienangebot ist das Ziel London City. Der zentrumsnahe und verkehrsgünstig gelegene Londoner Stadtflughafen wird von der Air France Tochter CityJet zweimal täglich zu attraktiven Flugzeiten am Tagesrand angeflogen.

Weite Ferne mit nur einem Umstieg
Über 300 Ziele weltweit sind ab Nürnberg komfortabel mit nur einem Umstieg erreichbar. Umsteigeverbindungen rund um den Globus bieten die Drehkreuze von Lufthansa in Frankfurt und München sowie das Hub von SWISS in Zürich. Mit Air France/KLM gelangt man über Paris und Amsterdam zum Beispiel in die Karibik oder nach Nordamerika. Über das Drehkreuz in Istanbul sind mit Turkish Airlines über 200 Ziele vor allem in Asien zu erreichen.

Touristikverkehr: Kanaren beliebter Winterklassiker
Mit 44 Wochenabflügen bedient das airberlin-Winterdrehkreuz insgesamt 17 Nonstop-Ziele ab Nürnberg. Beliebte Klassiker im Winterreiseverkehr sind die Kanarischen Inseln, von denen Teneriffa und Gran Canaria täglich angeflogen werden. Weitere Topziele mit ganzjährig hohen Temperaturen wie Djerba und Enfidha, Marsa Alam und Sharm El-Sheikh werden mehrmals wöchentlich angeflogen. Mit Ponta Delgada auf den Azoren ist ein exotisches Ziel nonstop erreichbar. Kaum weniger beliebt als im Sommer ist die Türkische Riviera, welche von SunExpress und Sky Airlines sechsmal wöchentlich angeflogen wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

NRWs größte Urlaubsmesse in Essen: Reise + Camping präsentiert neuste Fahrzeuge, praktisches Equipment und spannende Destinationen rund ums Reisen auf Rädern

, Reisen & Urlaub, Messe Essen

Vom 21. bis zum 25. Februar zeigen in der Messe Essen rund 1.000 Aussteller und Destinationen ihr Portfolio bestehend aus Reisen, Campen und...

77 Prozent der Deutschen verreisen mindestens einmal im Jahr

, Reisen & Urlaub, Messe Essen

Eine Urlaubsreise pro Jahr ist für die meisten Deutschen selbstverständlich. So hat eine aktuelle Umfrage der Forschungsgemeinscha­ft Urlaub...

Schwedischer Schärengarten

, Reisen & Urlaub, Highländer Reisen GmbH

Bei dieser Premiumradreise lernen wir die kosmopolitische und grüne Hauptstadt Stockholm mit ihren schönen Park- und Gartenanlagen und den Schärengarten...

Disclaimer