Hannover Airport: 5,87 Millionen Fluggäste im Jahr 2017

Neue Bestmarke in der Unternehmensgeschichte

(lifePR) ( Langenhagen, )
Der Flughafen Hannover beendet das Verkehrsjahr 2017 mit einem Rekord. 5,87 Millionen Fluggäste sind im vergangenen Jahr am Hannover Airport geflogen. Das ist ein Wachstum von 8,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (5,4 Millionen Fluggäste).

Flughafengeschäftsführer Dr. Raoul Hille: „Die Vielzahl von Airlines mit Zielen in viele attraktive Urlaubsgebiete und wichtige Businessstrecken haben die Fluggastzahlen deutlich belebt. Auch das große Low-Cost-Angebot wirkt sich positiv auf den Verkehr aus,“ so Dr. Hille weiter.

Beliebtestes Ziel im Jahr 2017 war Mallorca mit über 550.000 Passagieren. Auf den weiteren Plätzen folgen die Verbindungen nach München (543.000) und Antalya (435.000).

Der Rekord hat sich bereits im Sommer abgezeichnet. Seit April gab es am Hannover Airport jeden Monat ein Passagierwachstum im zweistelligen Prozentbereich gegenüber dem Vorjahresmonat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.