Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 342567

Hamburg Airport informiert: Bahnsanierung vorzeitig beendet

Hamburg, (lifePR) - Die Start- und Landebahn 15/33 (Alsterdorf/Norderstedt) am Hamburg Airport wird ab Freitag, 24. August, 18 Uhr wieder für den Flugverkehr freigegeben. Die Sanierungsarbeiten konnten somit zwei Tage früher als angekündigt beendet werden. Der Flugverkehr wird sich dann wieder auf alle vier Start- und Landerichtungen verteilen können. Die am 13. August begonnenen Baumaßnahmen an der Start- und Landebahn 15/33 (Alsterdorf/ Norderstedt) sollten bis zum 26. August dauern.

Hamburg Airport bedankt sich nochmals für das Verständnis der Baumaßnahmen und die daraus resultierende Nutzungsänderung der Start- und Landebahnen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Innovatives Testgelände für den Straßenbau

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Dr. Hendrik Schulte, Staatssekretär im Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnete am 18. Oktober 2017 das neue Demonstrations-,...

Datenschutz im Auto: Das Handy ist die größte Schwachstelle

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Ausgerechnet das Smartphone ist die größte Schwachstelle im Auto in Sachen Datenschutz. Über das mit der Autoelektronik vernetzte Handy können...

Euro 5- zu Euro 6-Dieseln aufrüsten, ist bei Herstellern sehr teuer ­- oder fast unmöglich

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Euro-5-Diesel, die vor wenigen Jahren gegen Aufpreis auch mit Euro-6-Zulassung erhältlich waren, lassen sich nachträglich nur schwer oder gar...

Disclaimer