Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 71571

Weg für hundertprozentige Bund-Länder-Bürgschaft ist frei

Berlin, (lifePR) - Der Aufsichtsrat der Berliner Flughäfen teilt mit, dass nun der Weg für die hundertprozentige Bund-Länderbürgschaft für den neuen Hauptstadtflughafen BBI frei ist. Mit der Bürgschaft wird wie berichtet das für den BBI aufzunehmende Kreditvolumen von 2,4 Milliarden Euro abgesichert.

Die Berliner Flughäfen werden jetzt die nächsten Schritte zur BBI-Finanzierung in Angriff nehmen: Zunächst werden die Gespräche mit den Banken weitergeführt. Zudem startet das Notifizierungsverfahren für die Bürgschaft bei der Europäischen Kommission.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Test: Mehrwertkonten 2018

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Ein Girokonto mit Vergünstigungen, Versicherungen und weiteren Service-Extras – das offerieren einige Banken und Sparkassen ihren Kunden unter...

Echtzeit-Überweisung: sekundenschnell ist einfach

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Seit dem 10. Juli 2018 bietet die Taunus Sparkasse ihren Kunden die Geldüberweisungen in Echtzeit, auch Instant Payment genannt, an. Damit ist...

Wert der Arbeitskraft wird häufig unter

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Am Beispiel des gesetzlichen Standardrentners, der 45 Jahre gearbeitet und dabei immer durchschnittlich verdient hat, wird deutlich, welchen...

Disclaimer