Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 153841

Schönefeld ist bester Low-Cost-Airport weltweit

Skytrax zeichnet Flughafen Schönefeld mit dem "World Airport Award 2010" in der Kategorie Low-Cost aus

Berlin, (lifePR) - Zehn Millionen befragte Passagiere weltweit haben entschieden: Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist weltweit die Nummer eins für Low-Cost-Reisende. Am Dienstagabend zeichnete das unabhängige Londoner Luftfahrtforschungsinstitut Skytrax die Berliner Flughäfen dafür mit dem "World Airport Award 2010" aus. Erstmals wurde der Skytrax-Award auch in der Kategorie "Low-Cost" verliehen.

"Es ist unsere tägliche Herausforderung, den Passagieren das Reisen so angenehm wie möglich zu gestalten. Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist der beste Beweis, dass niedrige Ticketpreise im Low-Cost-Sektor nicht weniger Komfort und Qualität am Flughafen bedeuten müssen", sagt Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen. "Mein Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die zu diesem Erfolg beigetragen haben."

Die Skytrax World Airport Awards werden jedes Jahr an internationale Flughäfen und Fluggesellschaften verliehen, die weltweit von den Passagieren unter die Lupe genommen und beurteilt werden. An den Airports werden insgesamt 39 Kategorien bewertet, darunter die Abfertigungs- und Servicequalität, die Freundlichkeit und Kompetenz des Flughafenpersonals oder auch das Einkaufs- und Unterhaltungsangebot.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgreiche Premiere: Deutscher Exzellenz-Preis erstmals verliehen

, Medien & Kommunikation, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

. • 61 Preisträger, darunter DAX-Unternehmen, Start-ups und Manager • Auszeichnungen für stabilen Internetzugang im Flugzeug, innovative B2B-Lösung...

Praxishandbuch für die smarte Fabrik und die M2M-Kommunikation

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Ein einheitlicher Kommunikationsstanda­rd ist essentiell für die Machine-to-Machine-Kommunikation und somit für die vernetzte, digitale Fabrik....

Reihe "Sprachkunst" in der Muthesius Kunsthochschule Robert Menasse liest im Kesselhaus

, Medien & Kommunikation, Muthesius Kunsthochschule

. Robert Menasse Die Hauptstadt Suhrkamp Verlag, 2017. Dienstag, 30. Januar 2018 um 20 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße...

Disclaimer